epay ist führend in der Einführung der neuen Engage Produktfamilie …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

epay ist führend in der Einführung der neuen Engage Produktfamilie …

6 min

Martinsried/ München (ots) –

Verifone, einer der weltweit führenden Anbieter von Zahlungstechnologien und epay, Teil des börsennotierten Zahlungsdienstleisters Euronet Worldwide Inc. (NASDAQ:EEFT), erweitern nach erfolgreicher Pilotierung ihre Zusammenarbeit um die neue Produktfamilie Engage, die epay als einer der ersten DK-Netzbetreiber in Deutschland anbieten wird. Beide Unternehmen zählen in ihren Branchen zu den Marktführern und sehen in der neuen Terminalgeneration viel Potenzial für zusätzliche Services für Händler.

Verifone eröffnet mit der neuen Serie für alle Einsatzbereiche im Handel – ob stationär, portabel, mobil, mit oder ohne Kassenanbindung – die passende Lösung mit modernsten Multimedia-Interaktionsmöglichkeiten mit dem Kunden. Insbesondere das Flaggschiff M400 bietet mit dem 5 Zoll großen und gehärtetem Farb-Touchdisplay eine komfortable Abbildung aller Zahlmethoden und insbesondere jener, die eine Unterschrift benötigen wie das in Deutschland sehr übliche Lastschriftverfahren. Es unterstützt die Integration zahlreicher zusätzlicher Services am Point of Sale (POS), wie beispielsweise zielgerichtete Kundenangebote, Treueprogramme oder mediale Werbung für mehr Kundenbindung.

Diesen variablen Zusatzbaukasten für die verschiedenen Geräte der Engage Serie füllt der Full-Serviceprovider epay mit seinen Services auf. Mit seinem Händlernetzwerk von 707.000 angeschlossenen POS Terminals weltweit verbindet epay seit über 20 Jahren erfolgreich Top-Marken mit Konsumenten. “Der Verbraucher in Deutschland verlangt Paymentvielfalt, die der Handel mit der neuen Engage Serie von Verifone komfortabel abbilden und mit variablen Zusatznutzen verbinden kann”, so Dr. Markus Landrock, Managing Director epay DACH, Global Issuing, Payments & Rewards. Neben seinen Aquiringservices für alle modernen Zahlarten wie Alipay bis hin zur Abwicklung seiner Gutschein- und Prepaidlösungen international bekannter Marken wird epay vor allem die Omnichannel Plattform mit dieser Terminalgeneration vorantreiben. “Insbesondere in der Ausweitung unserer Marketing- sowie Value Add-Services, wie z. B. unsere Tax Free und DCC Plattform, sehen wir in diesem Bereich erhebliches Wachstumspotenzial”, so Landrock weiter.

Mit der Engage Serie löst Verifone in Deutschland sein bisheriges Kernprodukt H5000 ab, das in den vergangenen Jahren richtungsweisend für bargeldloses Bezahlen im deutschen Retailgeschäft war und sich dort mit rund 370.000 Geräten in Deutschland über alle Branchen hinweg durchgesetzt hat. “Wir freuen uns, in epay einen innovativen First Mover und feste Größe im Retailbereich gefunden zu haben, mit dem wir gemeinsam die neuen Interaktionsmöglichkeiten mit unserer neuen Produktfamilie Engage dem Handel präsentieren und weitere Services für den POS entwickeln können”, so Michael Trinks, Head of Sales Germany Verifone.

Über Verifone

Verifone bietet Händlern und Dienstleistungsunternehmen in Deutschland, Europa und der ganzen Welt auf Basis der Engage Terminal-Serie und der Android-basierten Carbon Kassen-Terminal-Hardware die Basis für die Abwicklung von bargeldlosen Zahlungen und vielfältigen Value Added Services direkt am POS.

Mit Verifone werden alltägliche Transaktionen am Point of Sale zu neuen Interaktionsmöglichkeiten für Händler und Konsumenten. Angetrieben durch die wachsende Zahl von aktuell mehr als 30 Mio. Bezahlterminals in mehr als 150 Ländern verbindet Verifone Produkte und Services zu integrierten Lösungen, um den veränderten Bedürfnissen der Kunden gerecht zu werden. Unsere 35-jährige Expertise in der Datensicherheit hilft uns auch in Zukunft, komplexe Herausforderungen rund um bargeldlose Zahlungen zu lösen. https://www.verifone.com/de/de/engage

Über epay

epay ist ein weltweit führender Fullservice-Anbieter für Zahlungs- und Prepaid-Lösungen und wickelte 1,15 Milliarden Transaktionen 2018 ab. Das Unternehmen hat ein umfassendes Händlernetz mit 707.000 POS Terminals in 47 Ländern aufgebaut, um bekannte Marken mit Verbrauchern auf der ganzen Welt zu verbinden. Es verfügt über ein Portfolio an Geschenkkarten (Prepaid-, Closed-Loop- und Geschenkkarten), Unternehmensanreizen und Zahlungslösungen (Kartenakzeptanz, Terminals, E-Commerce, Mobile und Internet of Payment) für den Omnichannel-Handel und bietet seine Dienstleistungen dank seiner eigenen Kassenintegrationssoftware an. epay ist ein Segment von Euronet Worldwide, Inc. (NASDAQ: EEFT), ein in Kansas ansässiges Unternehmen, das 2018 einen Umsatz von 2,5 Milliarden Dollar erzielte, 7.100 Mitarbeiter beschäftigt und Kunden in 165 Ländern bedient. https://epay.blog/

Quellenangaben

Bildquelle:obs/epay – transact Elektronische Zahlungssysteme GmbH/Quelle: Verifone, epay
Textquelle:epay – transact Elektronische Zahlungssysteme GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/132752/4287020
Newsroom:epay - transact Elektronische Zahlungssysteme GmbH
Pressekontakt:Pressekontakt Verifone
Michael Trinks
Head of Sales Germany
Verifone GmbH
Seilerweg 2f
D-36251 Bad Herfeld
+49 6621 84-755
michael.trinks@verifone.com
www.verifone.de

Pressekontakt epay
Jana Weisshaupt
PR & Communications
epay – transact Elektronische Zahlungssysteme GmbH
Fraunhoferstr. 10
D-82152 Martinsried
+49 89 899643-499
j.weisshaupt@epay.de
www.epay.de

Presseportal.de

Presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video.Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe. Internetseite: www.presseportal.de
Presseportal.de