H2O beim Multi-Asset-Fonds antea im Bereich Absolute Return tätig

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

H2O beim Multi-Asset-Fonds antea im Bereich Absolute Return tätig

3 min

Hamburg (ots) – Als echter Multi-Asset-Fonds ist der antea-Fonds (WKN: ANTE1A) in bis zu zehn Anlageklassen investiert: Aktien, Anleihen, Wandelanleihen, Liquidität, Immobilien, Edelmetalle, Rohstoffe, Wald- und Agrarinvestment, Private Equity sowie Absolute Return. Gesteuert wird er von sechs renommierten Fondsmanagern.

www.nachrichten-heute.net:

In der Anlageklasse Absolute Return ist nun H2O tätig. Die auf globales Makromanagement spezialisierte Fondsboutique hat ihren Sitz in London. Bruno Crastes ist, neben Vicent Chailley, CEO und Mitbegründer sowie einer der wesentlichen Anteilseigner von H2O. Er wird die H2O-Strategie innerhalb des antea-Fonds verantworten. Die Gesellschaft, deren Name für Transparenz und Liquidität steht, überzeugt bereits seit vielen Jahren mit einem Investment-Ansatz, der zu exzellenten Ergebnissen bei der Wertentwicklung führt. Dazu Bruno Crastes: “Transparenz bedeutet, dass wir vor und nach der Investition alles über unsere Forschung, Methodik und Risikoallokation wissen. Wir verfolgen einen Top-Down-Ansatz, um ein Gleichgewicht zwischen Wertsteigerung und Risikominderung durch statistische und objektive Diversifizierung zu finden.”

Vorstand Johannes Hirsch und seinem Research-Team, bestehend aus Pavlina Grableva und Dr. Dieter Jochum, schien das Einbeziehen von H2O sinnvoll: “Die Anlageklasse Absolute Return ist marktneutral, trägt daher wesentlich zur Diversifikation des antea-Fonds bei und erfüllt somit in hohem Maße unsere Anforderungen.” Auch H2O und das Management-Team um Bruno Crastes freut sich über die Zusammenarbeit: “Wir sind stolz darauf, neben den fünf weiteren hochkarätigen Fondsmanagern innerhalb des antea-Fonds zur Wertentwicklung beitragen zu dürfen.” Besagte Fondsmanager sind:

– ACATIS Investment GmbH (Dr. Hendrik Leber) – DJE Kapital AG (Dr. Jens Ehrhardt) – Flossbach von Storch AG (Dr. Bert Flossbach) – Rothschild & Co VV GmbH (Marc-Olivier Laurent) – Tiberius Asset Management AG (Christoph Eibl)

Gemeinsam mit dem bisherigen Absolute-Return-Manager First Private Inv. Mgmt KAG mbH ist antea zu dem Schluss gekommen, dass die aktuelle Situation nicht zu dem im antea-Fonds umgesetzten Ansatz von First Private passt. Deshalb soll die vertrauensvolle Zusammenarbeit erst zu einem späteren geeigneten Zeitpunkt fortgesetzt werden.

Seit seiner Auflage erzielte der antea-Fonds einen Wertzuwachs von 82 Prozent. Sein Volumen beträgt ca. 340 Millionen Euro (per 31.05.2019).

Quellenangaben

Textquelle:antea, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/107039/4289052
Newsroom:antea
Pressekontakt:Wenden Sie sich bei Fragen gern an Anja Metelmann

Telefonnummer +49 – 40- 36 15 71 88
metelmann@antea.online oder
schauen Sie unter: www.antea.online

Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Nero Knapp
Vorstand: Johannes
Hirsch
CFP
CEP
Sitz der Gesellschaft: Hamburg
Handelsregister: Hamburg B 78911

Presseportal.de

Presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video.Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe. Internetseite: www.presseportal.de
Presseportal.de
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung.)