CannaOne kündigt 250.000 CAD Wandelschuldverschreibung an

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

CannaOne kündigt 250.000 CAD Wandelschuldverschreibung an

5 min

Vancouver, British Columbia (ots/PRNewswire) – CannaOne Technologies (CNNA: CSE / FSE: 3CT) (“CannaOne” oder auch das “Unternehmen”) freut sich offiziell bekannt zu geben, eine Privatplatzierung für eine nicht öffentlich handelbare Wandelschuldverschreibung (“Schuldverschreibung”) in Höhe von 250.000 CDN $ zu emittieren.

Die Schuldverschreibung wird mit 12% pa verzinst und ist 12 Monate nach der Emission fällig. Der Inhaber der Schuldverschreibung kann während der Laufzeit nach eigenem Ermessen einen Teil des Nennbetrags der Schuldverschreibung in Stammaktien der Gesellschaft mit einem Abschlag von 20% auf den geltenden Marktpreis der Stammaktien der Gesellschaft umwandeln.

Aufgelaufene und nicht gezahlte Zinsen können auch ohne Abzug zum dann geltenden Marktpreis in Stammaktien umgewandelt werden.

Es ist davon auszugehen, dass die Einnahmen durch die Schuldverschreibung für das Betriebskapital und allgemeine Unternehmenszwecke verwendet werden. Der Abschluss der Schuldverschreibung wird für Anfang Juni 2019 erwartet und steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die Kanadische Wertpapier Börse (“Canadian Securities Exchange”).

Solomon Riby Williams, CEO: “Der Abschluss dieser Finanzierung zeigt weiterhin die uneingeschränkte Unterstützung und Wertschätzung von CannaOne durch die Investment-Community, insbesondere in Bezug auf die erheblichen Anstrengungen, die das Unternehmen unternimmt, um weiterhin sein Geschäftsmodell erfolgreich umzusetzen und auf den Zielmärkten auf möglichst zeitnahe, effiziente und pro-aktive Weise weiter auszubauen. ”

Die hier genannten Wertpapiere (“Schuldverschreibungen”) werden nicht auf Basis des United States Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten ohne Registrierung und ohne geltende Ausnahmen von den Registrierungsanforderungen weder angeboten noch verkauft werden.

Über CannaOne Technologies:

CannaOne hat die Software Bloomkit entwickelt Bloomkit ist das erste Produkt in der Bloom Product Suite. Die Bloom Product Suite ist eine schlüsselfertige Unternehmens-software Lösung, die von jedem B-to-C Cannabis-Unternehmen verwendet werden kann. Eigenständige Funktionen gewährleisten den Benutzern ein Höchstmaß an kontinuierlicher Kundenzufriedenheit. Die Anpassungsfähigkeit von Bloomkit ermöglich es den Kunden, den unterschiedlichen gesetzlichen Regulierengen auf der ganzen Welt gerecht werden zu können, zu bedienen und entsprechend zu erfüllen. CannaOne bietet damit den Kunden eine global einsetzbare Basis-Software, wodurch sich CannaOne an die Spitze der Branche stellt. Die Bloom Product Suite (TM) steht stellvertretend für vollständige datengetriebene und designorientierte Softwarelösungen, die verschiedene Systemarchitekturen enthalten und intelligentes maschinelles Lernen bieten.

Den Kunden werden detaillierte Einblicke in sämtliche Geschäftsabläufe geboten, was letztendlich für die Erstellung und Verwaltung von vorhersagbaren Inhalten und Daten sorgt und als Produkt-Empfehlungsmaschine dienen kann.

(Disclaimer / Haftungsausschluss)

WEDER DIE KANADISCHE WERTPAPIERBÖSE, NOCH IHRE REGULATORISCHEN ORGANE HABEN DIE HIER AUFGEFÜHRTEN ANGABEN ÜBERPRÜFT ODER ÜBERNEHMEN DIE VERANTWORTUNG FÜR DIE GENAUIGKEIT ODER DIE INHALTE DIESER VERÖFFENTLICHUNG.

Zukunftsbezogene Aussagen: Bestimmte hier enthaltene Informationen können nach kanadischem Wertpapierrecht als “zukunftsbezogene Informationen” gesehen werden. Im Allgemeinen können zukunftsbezogene Informationen durch die Verwendung von entsprechenden Begriffen wie “wird” oder Variationen solcher Wörter und Phrasen oder Aussagen, die bestimmte Aktionen, Ereignisse oder Ergebnisse “werden”, identifiziert werden.

Zukunftsbezogene Aussagen beruhen auf Schätzungen des Unternehmens und unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren. Das kann dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, das Ausmass der Aktivitäten, die Leistung oder die Erreichung der Ziele von CannaOne wesentlich von den in diesen genannten oder implizierten Aussagen abweichen können. Zukunftsbezogene Aussagen oder zukunftsbezogene Informationen beinhalten auch Informationen zu Investitionen und anderen Kosten. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als richtig erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse wesentlich von diesen abweichen können.

Dementsprechend sollten die Leser kein unangemessenes Vertrauen in zukunftsbezogene Aussagen und zukunftsbezogene Informationen setzen.

CannaOne wird keine zukunftsbezogenen Aussagen oder zukunftsbezogene Informationen aktualisieren, auf die hiermit ausdrücklich Bezug genommen wird, es sei denn, dies ist nach den geltenden Wertpapiergesetzen erforderlich.

VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN ODER DEN NACHRICHTEN-PORTALEN DER USA IST

Quellenangaben

Textquelle:CannaOne Technologies Inc., übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/134883/4289142
Newsroom:CannaOne Technologies Inc.
Pressekontakt:Solomon Riby-Williams
Geschäftsführer
solomon@bloomkit.co
+1-604-559-8893
Presseportal.de

Presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video.Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe. Internetseite: www.presseportal.de
Presseportal.de