Geigenstars von heute und morgen zu Gast in Kronberg

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Geigenstars von heute und morgen zu Gast in Kronberg

3 min

Frankfurt am Main (ots) –

www.nachrichten-heute.net:

Alle zwei Jahre wird Kronberg während der “Geigen-Meisterkurse & Konzerte” zum Mittelpunkt der Geigenwelt. Die renommierten Musikstars Ana Chumachenco, Mauricio Fuks, Mihaela Martin, Gerhard Schulz und Pavel Vernikov unterrichten rund 150 junge Talente aus 40 Ländern. Seit 2019 fördert die Deutsche Bank Stiftung die Meisterkurse & Konzerte der Kronberg Academy.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 13.11.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Vom 16. bis 23. Juni stehen öffentliche Konzerte, Meisterkurse, Vorträge sowie eine Geigenbau-Ausstellung auf dem Programm. Zwei Orchesterkonzerte mit dem Korean Chamber Orchestra sowie dem Stuttgarter Kammerorchester umrahmen die Auftritte aktueller und ehemaliger Studierender der Kronberg Academy.

“Die Förderung exzellenter und hochtalentierter junger Musikerinnen und Musiker ist uns besonders wichtig. Von Koryphäen ihres Fachs lernen zu können, ist für die künstlerische Entwicklung essenziell,” so Dr. Kristina Hasenpflug, Geschäftsführerin der Deutsche Bank Stiftung.

Beim Eröffnungskonzert am Sonntag, 16. Juni spielt das Korean Chamber Orchestra mit den Dozentinnen, Dozenten und ihren ehemaligen Schülerinnen und Schülern, u. a. Jungstar Emmanuel Tjeknavorian.

Den “Zukunftsgeigern” der Kronberg Academy sind die drei Konzertabende vom Dienstag, 18. bis Donnerstag, 20. Juni gewidmet. Am Freitag, 21. Juni trifft Klassik auf osteuropäische Folklore beim Auftritt von József Lendvay und dem Ensemble SoLiszti.

Förderpreise erhalten herausragende junge Geigerinnen und Geiger im Rahmen des Konzerts am Samstag, 22. Juni.

Beim großen Finale am Sonntag, 23. Juni präsentieren sich die jungen Preisträgerinnen und Preisträger gemeinsam mit dem Stuttgarter Kammerorchester.

Die Kronberg Academy ist eine europaweit einzigartige Kulturinstitution zur Ausbildung und Förderung junger, höchstbegabter Talente der Instrumente Violine, Viola und Violoncello. Zu den Lehrenden gehören Ana Chumachenco, Christian Tetzlaff, Tabea Zimmermann, Frans Helmerson, Wolfgang Emanuel Schmidt und Sir András Schiff.

Die Deutsche Bank Stiftung zielt mit ihren Aktivitäten auf die Entwicklung und Stärkung von Potentialen insbesondere junger Menschen. Sie initiiert und unterstützt Projekte, die neue Erfahrungsräume eröffnen. Ebenso ermutigt sie im Bereich der Exzellenzförderung vor allem den künstlerischen Nachwuchs, Neues zu wagen und professionelle Fähigkeiten auszubauen. Viele Projekte tragen zur Integration bei und stärken die Chancengerechtigkeit für Benachteiligte. Nicht zuletzt fördert die Stiftung die vielfältige Kultur in Deutschland. Weltweit engagiert sie sich mit starken Partnern in der Katastrophenprävention.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Deutsche Bank Stiftung/Patricia Truchsess
Textquelle:Deutsche Bank Stiftung, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/131895/4290469
Newsroom:Deutsche Bank Stiftung
Pressekontakt:Jean-Sébastien Stengel
Deutsche Bank Stiftung
Projektmanager
Tel. 069 2475259-11
E-Mail: jean-sebastien.stengel@deutsche-bank-stiftung.de

Holger Heuermann
Kronberg Academy Stiftung
Leitung Presse
Tel. 06173 78 33 63
E-Mail: h.heuermann@kronbergacademy.de

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.kronbergacademy.de
www.deutsche-bank-stiftung.de

Presseportal.de

Presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video.Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe. Internetseite: www.presseportal.de
Presseportal.de