Fury vs. Schwarz: „Große Boxnacht“ im MDR mit neuen Helden und …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Fury vs. Schwarz: „Große Boxnacht“ im MDR mit neuen Helden und …

3 min

Leipzig (ots) – 7,5 Stunden Boxsport nonstop gibt es in der Nacht zum 16. Juni im MDR-Fernsehen. Erst zeigt „Sport im Osten“ ab 22.35 Uhr drei Kämpfe von der Profi-Boxgala aus Schwerin. Höhepunkt der „Großen Boxnacht“ ist dann der Kampf zwischen Tom Schwarz und dem früheren Schwergewichts-Weltmeister und Klitschko-Bezwinger Tyson Fury live ab ca. 4.30 Uhr aus Las Vegas. Dazwischen kommentiert Axel Schulz seinen legendären Kampf gegen George Foreman aus dem Jahr 1995 neu.

www.nachrichten-heute.net:

Es ist der deutsche Boxkampf des Jahres und für SES-Schwergewichtler Tom Schwarz die größte Herausforderung seiner bisherigen Box-Karriere. In der Nacht zum 16. Juni tritt der 25-jährige Magdeburger im „MGM Grand Las Vegas“ (USA) gegen den Ex-Weltmeister und „Lineal Heavyweight Champion“ Tyson Fury an. Tom Schwarz (24 Siege, 16 durch K.O.) ist ebenso wie Tyson Fury (27 Siege, 19 durch K.O.) ungeschlagen, war Junioren-Weltmeister der WBO sowie WBC und ist in den Ranglisten der Welt-Boxverbände hoch platziert (WBO: 2 / IBF: 9).

Der Box-Kracher Fury vs. Schwarz aus Las Vegas (ca. 4.30 Uhr deutscher Zeit) ist das sportliche Highlight der „Großen Boxnacht“ von „Sport im Osten: Boxen live“ im MDR-Fernsehen. Im Vorprogramm wird mit dem Schwergewichtler Peter Kadiru ein weiterer SES-Boxer in Las Vegas in den Ring steigen und auch im MDR-Fernsehen zu sehen sein.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 26.06.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Los geht es bereits um 22.35 Uhr mit der Profi-Boxgala aus Schwerin. Hier steigen mit Tyron Zeuge, Jürgen Brähmer und Jack Culcay gleich drei Ex-Weltmeister in den Ring. Im ersten Kampf geht es zwischen Zeuge und Adan Silvera um die EBU-EU-Meisterschaft im Supermittelgewicht. Im zweiten Hauptkampf des Abends hat es Supermittelgewichtler Brähmer mit Erdogan Kadrija zu tun und im dritten Kampf treffen im Super Weltergewicht Jack Culcay und Stefano Castellucci aufeinander. Zudem gibt es in der „Großen Boxnacht“ im MDR-Fernsehen ab 1.30 Uhr legendäre Kämpfe aus der Box-Geschichte: den „Kampf der Titanen“ zwischen Vitali Klitschko und Lennox Lewis vom 21. Juni 2003 sowie den WM-Kampf zwischen Axel Schulz gegen George Foreman vom 22. Juni 1995. Beide Kämpfe haben Eik Galley und Axel Schulz im Vorfeld der „Boxnacht“ noch einmal neu kommentiert.

Für „Sport im Osten“ moderiert René Kindermann die Live-Übertragung aus Las Vegas. Eik Galley und der Experte Axel Schulz kommentieren das Geschehen live vor Ort. Aus Schwerin moderiert Stephanie Müller-Spirra, Torsten Püschel kommentiert live am Ring. Als ganz besonderer Gast ist in Schwerin die Trainerlegende Ulli Wegner dabei.

„Sport im Osten: Boxen live“ überträgt aus Las Vegas und Schwerin am 15. Juni/16. Juni, von 22.35 bis 6.05 Uhr im MDR-Fernsehen und Livestream. Am Sonntagnachmittag zeigt „Sport im Osten“ im MDR-Fernsehen ab 16.25 Uhr eine Wiederholung des Kampfes Fury vs. Schwarz aus Las Vegas.

Quellenangaben

Textquelle:MDR Mitteldeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7880/4294810
Newsroom:MDR Mitteldeutscher Rundfunk
Pressekontakt:MDR
Presse und Information
Alexander Hiller
Tel.: (0341) 3 00 64
72
E-Mail: presse@mdr.de
Twitter: @MDRpresse
Presseportal.de

Presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video.Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe. Internetseite: www.presseportal.de
Presseportal.de
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung.)