LPI-SLF: Verkehrsunfallflucht mit flüchtigem Sattelzugmaschinenführer

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

LPI-SLF: Verkehrsunfallflucht mit flüchtigem Sattelzugmaschinenführer

38 sec

Polizeimeldungen

14.07.2019 – 09:00

Landespolizeiinspektion Saalfeld

B85/ Rudolstadt (ots)

Am 12.07.2019, gegen 17:16 Uhr, kam es auf der B 85, Herbert-Stauch-Straße in Fahrtrichtung Saalfeld, auf Höhe der Ampelkreuzung zum Kaufland zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein Ford-Fahrer wurde beim Anfahren an der o.g. Kreuzung durch einen auf der linken Fahrspur vorbeifahrenden Sattelzug mit Auflieger übersehen, als dieser sich vorzeitig nach rechts einordnete und dadurch den PKW von der Fahrbahn drängte. Um einen Zusammenstoß zwischen Auflieger und Fahrzeug zu verhindern, lenkte der Fahrzeugführer nach rechts und geriet dadurch in die Bankette und kollidierte dort mit einem Leitpfosten.

Am Leitpfosten entstand leichter Sachschaden, zudem wurde die Stoßstange des PKW leicht beschädigt. Der unfallverursachende Zugmaschinenführer entfernte sich jedoch unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen, welche den Unfallhergang beobachtet haben und sachdienliche Hinweise zur Sattelzugmaschine, dem Auflieger oder den Kennzeichen des Flüchtigen geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Saalfeld zu melden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Inspektionsdienst Saalfeld
Telefon: 03671 56 0
E-Mail: id.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell


Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126724/4322649
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung.)