#Nachrichten #Heute: Fahrradwirtschaftsverband “Bundesverband Zukunft …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

#Nachrichten #Heute: Fahrradwirtschaftsverband “Bundesverband Zukunft …

3 min

Berlin (ots) –

www.nachrichten-heute.net:

Am gestrigen Mittwoch haben 21 Unternehmen der Fahrradwirtschaft den “Bundesverband Zukunft Fahrrad” (BVZF) gegründet. Der Verband repräsentiert die Sparten Dienstleistung, Digitalisierung, Handel, Zulieferindustrie und Herstellung. Der BVZF hat zum Ziel, die Interessen der Fahrradwirtschaft zu vertreten und eine Verkehrswende pro Fahrrad voranzubringen.

Der sechsköpfige Vorstand des BVZF besteht aus Ulrich Prediger, Gründer und Geschäftsführer der JobRad GmbH, Mareike Rauchhaus, Kommunikationsleiterin von nextbike, Dorothee Heine, Gründerin der Beratungsagentur Two Wheels Good, Oliver Hagen, Steuerberater und Gründer der Lofino GmbH, Sven Kindervater, Marketing und Strategie bei Citkar GmbH, und Dirk Zedler, Gründer und Geschäftsführer der Zedler-Gruppe. Somit sind im Vorstand die Bereiche Dienstradleasing, Fahrradverleih, Mobilitätsberatung, betriebliche Mobilitäts-Apps, Fahrradlogistik und Fahrradsicherheit vertreten.

“Das Fahrrad und insbesondere das Elektrofahrrad bietet enorme Potenziale, um unsere Mobilitätsprobleme zu lösen. Die Fahrradwirtschaft als wachsende Branche bietet hierbei unterschiedliche Produkte und Dienstleistungen an, die eine Mobilitätswende voranbringen. Diese Bedeutung des Fahrrads und der Fahrradwirtschaft muss stärker in den politischen Entscheidungen berücksichtigt werden. Hierfür werden wir uns einsetzen”, so der Verbandsvorsitzende Ulrich Prediger. Es sei wichtig, dass das Fahrrad in den Fokus der Steuer-, Abgaben- und Infrastrukturpolitik gerückt werde. Denn viele steuerpolitische Rahmenbedingungen, wie beispielsweise die Dienstfahrzeugbesteuerung hätten enorme verkehrs- und klimapolitische Lenkungswirkung.

“Wir wollen, dass Mobilität multimodal und digital wird. Bereits heute gibt es viele Angebote, um den ÖPNV und das Fahrrad zu vernetzen. Mit digitalen Lösungen erleichtern wir den Menschen, auf diese umweltfreundlichen Verkehrsmittel umzusteigen. Diese Potenziale muss die Politik viel stärker nutzen”, erklärt Vorstandsmitglied Mareike Rauchhaus.

Über den Bundesverband Zukunft Fahrrad (BVZF)

Der Bundesverband Zukunft Fahrrad (BVZF) ist ein Zusammenschluss dynamischer und innovativer Unternehmen aller Bereiche der Fahrradwirtschaft: Dienstleister, Hersteller, Start-ups der Digitalisierung und Zulieferer. Der Schwerpunkt liegt im Bereich der Dienstleistungen. Als neue und etablierte Unternehmen in einem stark wachsenden und sich stetig verändernden Markt haben alle ein gemeinsames Ziel: die nachhaltige Mobilitätswende. Mehr Informationen unter www.bvzf.org.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Bundesverband Zukunft Fahrrad e.V. i.Gr./BVZF e.V. i.Gr.
Textquelle:Bundesverband Zukunft Fahrrad e.V. i.Gr., übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/135363/4326261
Newsroom:Bundesverband Zukunft Fahrrad e.V. i.Gr.
Pressekontakt:Ulrich Prediger|presse@bvzf.org
Presseportal.de

Presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video.Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe. Internetseite: www.presseportal.de
Presseportal.de
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung.)