#Nachrichten #Heute: INSIGHT Health analysiert HPV-Impfquoten: Jeder …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

#Nachrichten #Heute: INSIGHT Health analysiert HPV-Impfquoten: Jeder …

4 min

Waldems-Esch (ots) –

Da humane Papillomviren (HPV) nicht nur bei Mädchen, sondern auch bei Jungen noch Jahre nach der Infektion Krebs verursachen können, ist die HPV-Impfung bei beiden Geschlechtern empfohlen. INSIGHT Health-Daten zeigen, dass jeder fünfte gegen das HP-Virus geimpfte Jugendliche männlich ist. In den neuen Bundesländern sind es hierbei doppelt so viele Jungen wie in den alten.

INSIGHT Health-Daten (Panel auf Basis von ca. 77 % aller gesetzlich versicherten Patienten in Deutschland) zeigen, dass von allen seit Juni 2018 bis Mai 2019 gegen HPV geimpften Kindern und Jugendlichen 21 Prozent männlich sind. Auffällig ist, dass sich davon fast 60 Prozent zwischen 12 und 15 Jahren impfen ließen. Bei Mädchen ist dieser Anteil mit 62 Prozent etwas höher. Bei den Neun- bis Elfjährigen gestaltet sich der Trend hingegen andersrum: 17 Prozent der gegen HPV geimpften Jungen bekamen den Impfstoff in dieser Altersspanne verabreicht; bei den Mädchen sind es hingegen zwei Prozentpunkte weniger. Beachtenswert ist außerdem, dass zwischen Juni 2018 und Mai 2019 bei beiden Geschlechtern rund ein Viertel erst zwischen 16 und 17 Jahren gegen die HP-Viren geimpft worden ist – und damit deutlich später als es von der Ständigen Impfkommission (STIKO) empfohlen ist.

Neben den Auffälligkeiten der HPV-Impfquoten je nach Altersgruppe sind auch regionale Unterschiede festzustellen. So erhielten von allen Kindern und Jugendlichen von neun bis 17 Jahre, die zwischen Juni 2018 und Mai 2019 gegen HPV geimpft worden sind, 39 Prozent Jungen und 61 Prozent Mädchen im Osten Deutschlands die Impfung. Diese Verteilung ist im Westen gegenteilig strukturiert: Rund die Hälfte weniger, also nur 20 Prozent aller gegen HPV geimpften Kinder und Jugendliche waren in den alten Bundesländern männlich; entsprechend waren 80 Prozent weiblich.

Seit Mai 2007 empfiehlt die STIKO für Mädchen die Impfung gegen HPV – seit 2014 bereits ab dem Alter von neun bis 14 Jahren nach einem 2-Dosen-Schema. Die Impfung soll insbesondere vor Gebärmutterhalskrebs schützen. Doch das Virus kann auch Jungen gefährlich werden: Manche Typen des Virus können Haut- und Genitalwarzen hervorrufen, andere können auch nach jahrelanger Inaktivität bösartige Gewebeveränderungen nicht nur an Gebärmutterhals, Vagina und Vulva, sondern auch an Penis, After und im Mund-Rachen-Bereich verursachen. Daher rät die STIKO seit Juni 2018 auch Jungen im Alter von neun bis 14 Jahren zur HPV-Impfung. Diese sollte idealerweise vor dem ersten Geschlechtsverkehr und spätestens bis zum Alter von 17 Jahren erfolgen. Findet die erste Impfung gegen die Viren im Alter von 15 Jahren oder älter statt, sind drei Impfungen nötig.

INSIGHT Health ist einer der führenden Informationsdienstleister im Gesundheitsmarkt mit Sitz in Waldems-Esch und Niederlassungen in Berlin, Wien und Baar. Das Unternehmen bietet aufgrund seiner umfassenden Branchenkenntnisse ein breites Portfolio datenbasierter Dienste zur Markt- und Versorgungsforschung an. Das Plus der INSIGHT Health GmbH & Co. KG liegt in der schnellen und transparenten Bereitstellung von Daten unter Beachtung der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie in der Ausarbeitung individueller Lösungen für die pharmazeutische Industrie, Krankenversicherungen, Ärzteverbände, Apothekenvereinigungen, wissenschaftliche Institute, Behörden, Politik und andere Entscheider im Gesundheitsmarkt.

Weitere Informationen: www.insight-health.de.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Insight Health/Nadja Weber
Textquelle:Insight Health, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/59267/4337926
Newsroom:Insight Health
Pressekontakt:Marcel Moser
Leitung Patient INSIGHTS
+49 6126 955 435
MMoser@insight-health.de
Presseportal.de

Presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video.Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe. Internetseite: www.presseportal.de
Presseportal.de