POL-HRO: Löschung der Öffentlichkeitsfahndung nach 32-jähriger Frau aus Rostock

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-HRO: Löschung der Öffentlichkeitsfahndung nach 32-jähriger Frau aus Rostock

59 sec

Polizeimeldungen

10.08.2019 – 14:15

Polizeipräsidium Rostock

Rostock (ots)

Die Öffentlichkeitsfahndung vom 09.08.2019 nach einer 32-jährigen
Frau aus der Hansestadt Rostock (Groß Klein) kann eingestellt werden.
Die Frau konnte wohlbehalten aufgefunden werden.
Die Polizei bittet darum, verwendetes Bildmaterial ebenfalls zu
entfernen.

Im Auftrag
Thomas Schmidt
Polizeipräsidium Rostock

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Yvonne Hanske Stefanie Busch
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Portal für aktuelle Presseinformationen von diversen Polizeistationen in Deutschland. Internetseite: www.presseportal.de/blaulicht/
Presseportal Blaulicht

Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108746/43453341 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung.)