POL-MK: Unbekannte sprengen Geldautomat

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-MK: Unbekannte sprengen Geldautomat

46 sec

Polizeimeldungen

14.08.2019 – 06:44

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Neuenrade (ots)

Die Polizei wurde heute, um 3.03 Uhr, über Notruf über einen lauten Knall an der Hauptstraße in Neuenrade informiert. Unbekannte Täter hatten dort zur Tatzeit einen Geldautomaten gesprengt. Hierdurch wurden Zeugen auf den Vorfall aufmerksam. Sie beobachteten mindestens zwei männliche Personen, die in einem silbernen PKW in Richtung Amecke (Hochsauerlandkreis) flüchteten. Der Geldautomat sowie der dazugehörige Raum wurden stark beschädigt. Am Gebäude entstand nach bisherigen Erkenntnissen kein substantieller Schaden. Aufgrund der starken Zerstörung des Automaten ist bisher unbekannt, ob und wieviel Beute die Täter machten. Bei der Fahndung nach den Flüchtigen kam auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz. Die Suche verlief bisher ergebnislos. Polizeibeamte nahmen noch in der Nacht die Ermittlungen auf und sicherten Spuren.

Nun werden Zeugen gesucht. Wer hat die Tat oder die Täter gesehen? Sachdienliche Hinweise nimmt die Wache Werdohl unter 02392/9399-0 oder jede Polizeidienststelle entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Portal für aktuelle Presseinformationen von diversen Polizeistationen in Deutschland. Internetseite: www.presseportal.de/blaulicht/
Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65850/43480991 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung.)