POL-DEL: Landkreis Oldenburg: Versuchter Pkw-Aufbruch in Ganderkesee +++ Hund schlägt Täter in die Flucht +++ Zeugen gesucht

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-DEL: Landkreis Oldenburg: Versuchter Pkw-Aufbruch in Ganderkesee +++ Hund schlägt Täter in die Flucht +++ Zeugen gesucht

27 sec

Polizeimeldungen

14.08.2019 – 10:32

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch

Delmenhorst (ots)

Am Dienstag, 13. August 2019, gegen 12.50 Uhr, versuchte ein bislang unbekannter Täter einen im Brookkamp abgestellten Mercedes aufzubrechen.

Die Halterin des Pkw überraschte den Täter bei der Tatausführung, der jedoch erst von seinem Vorhaben abließ, als die Pkw-Eigentümerin die Leine einer ihrer beiden mitgeführten Hunde löste. Der Hund schnappte das Hosenbein des Täters, der daraufhin flüchtete.

Am Pkw entstanden keine Schäden. Der Täter wurde auf etwa 20 Jahre geschätzt und als schlank und mit dunklem Teint beschrieben. Bekleidet war er mit einer schwarzen Hose und Shirt.

Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben und weitere Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Wildeshausen unter 04431-941115 in Verbindung zu setzen (961987).

Rückfragen bitte an Daniela Seeger
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Portal für aktuelle Presseinformationen von diversen Polizeistationen in Deutschland. Internetseite: www.presseportal.de/blaulicht/
Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68438/43483601 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung.)