BPOL NRW: Fahndungserfolg der Bundespolizei; 27-Jähriger Litauer am Airport Weeze verhaftet

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

BPOL NRW: Fahndungserfolg der Bundespolizei; 27-Jähriger Litauer am Airport Weeze verhaftet

31 sec

Polizeimeldungen

16.08.2019 – 06:51

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Kleve – Weeze (ots)

Am Donnerstagmorgen, 15. August 2019 um 10:25 Uhr, überprüfte die Bundespolizei am Flughafen Niederrhein in Weeze einen 27-Jährigen Mann aus Litauen. Der Mann reiste zuvor mit einem Flug aus Alicante / Spanien nach Deutschland ein. Im Rahmen der Kontrolle und Personalienüberprüfung in den polizeilichen Fahndungssystemen stellte sich heraus, dass die Staatsanwaltschaft in Münster den Reisenden mit einem Haftbefehl wegen Betrug suchte. Hiernach musste er noch eine Geldstrafe in Höhe von 550 Euro zahlen. Da der Gesuchte die fällige Geldstrafe nicht aufbringen konnte, wurde er verhaftet und nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen zur Verbüßung der 55-tägigen Haftstrafe in das Gefängnis in Kleve gebracht.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Kleve
Uwe Eßelborn

Telefon: (02821) 7451-0
E-Mail: presse.kle@polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW
Internet: www.bundespolizei.de

Emmericher Straße 92-94
47533 Kleve

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70116/43500301 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung.)