POL-FR: Todtnau-Brandenberg: Unfall fordert sechs Leichtverletzte

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-FR: Todtnau-Brandenberg: Unfall fordert sechs Leichtverletzte

8 sec

Polizeimeldungen

16.08.2019 – 09:23

Polizeipräsidium Freiburg

Freiburg (ots)

Möglicherweise war nicht angepasste Geschwindigkeit die Ursache eines Unfalles am Donnerstag, 15.08.19, gegen 23.15 Uhr, auf der B317 zwischen Brandenberg und Fahl. Eine 19 jährige Audi-Fahrerin kam auf regennasser Fahrbahn ausgangs einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem entgegenkommenden Peugeot zusammen, in welchem sich fünf Personen, im Alter zwischen 3 und 41 Jahren, befanden. Bei dem Zusammenstoß wurden alle sechs Insassen glücklicherweise nur leicht verletzt. Sie wurden durch den Rettungsdienst versorgt. Die Fahrbahn musste durch die Straßenmeisterei gereinigt werden. Der entstandene Sachschaden liegt bei etwa 15.000 Euro.

Kj

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Jörg Kiefer
Telefon: 07621 176-351
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/43501231 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung.)