Eine Expedition der Extreme im ZDF: “Terra X” begleitet Forscher am Vulkan Mount St. Helens

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Eine Expedition der Extreme im ZDF: “Terra X” begleitet Forscher am Vulkan Mount St. Helens

3 min

Mainz (ots) –

www.nachrichten-heute.net:

Es ist eine Expedition der Extreme: Die Doku-Reihe “Terra X” begleitet am Sonntag, 1. September 2019, 19.30 Uhr, ein internationales Team bei ihren Forschungen am Mount St. Helens im US-Bundesstaat Washington. Schneebedeckte Vulkane sind besonders explosiv, das zeigte der Ausbruch von 1980, einer der stärksten des 20. Jahrhunderts. Treffen Feuer und Eis aufeinander, entstehen aber auch faszinierende Orte wie riesige Gletscherhöhlen. Der Film ist ab Mittwoch, 28. August 2019, 10.00 Uhr, in der ZDFmediathek unter terra-x.zdf.de verfügbar.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 19.10.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Unter der Führung von Expeditionsleiter Eduardo Cartaya erkunden die Wissenschaftler Gletscherhöhlen im Krater des Vulkans. Mit großem Aufwand und unter schwierigsten Bedingungen sollen dreidimensionale Karten entstehen. Dafür werden sie noch mehrere Jahre umfangreiche Daten erheben müssen. Ihre Hoffnung ist, dass ein Muster erkennbar wird, aus dem vielleicht ein subglaziales Überwachungssystem des Vulkans entwickelt werden könnte. Der deutsche Höhlenklimatologe Andreas Pflitsch ist Teil des Teams. Er untersucht das Klima der Gletscherhöhlen, misst Luftströmungen und Temperaturen.

Auch nach fast 40 Jahren sind noch nicht alle Details des verheerenden Ausbruchs von 1980 geklärt. Richard Waitt vom Geologischen Dienst der USA untersucht dazu das Gebiet rund um den Spirit Lake, einem See am Fuß des Vulkans. Für ihn ist klar: Der Mount St. Helens ist ein gefährlicher Berg, und er wird wieder ausbrechen. Die Frage ist nur, wann.

Zur Dokumentation gibt es auch ein Webvideo, das am Samstag, 31. August 2019, 10.00 Uhr, in der ZDFmediathek und am Sonntag, 1. September 2019, auf dem YouTube-Kanal “Terra X Natur & Geschichte” (https://youtube.com/c/terra-x) veröffentlicht wird.

Alle Filme in der ZDFmediathek und bei YouTube sind zum Embedding mit Verweis auf “Terra X” für alle Interessierten freigegeben. Weitere Informationen: https://ly.zdf.de/Lai/

Ansprechpartnerin: Magda Huthmann, Telefon: 06131 – 70-12149; Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/terrax

Pressemappe: https://kurz.zdf.de/Dhw/

“Terra X” in der ZDFmediathek: https://terra-x.zdf.de

“Terra X” bei YouTube: https://ly.zdf.de/tl1/

“Terra X” bei Facebook: https://facebook.com/ZDFterraX

“Terra X” bei Instagram: https://instagram.com/terraX/

https://twitter.com/ZDFpresse

Quellenangaben

Bildquelle:obs/ZDF/Eric Guth
Textquelle:ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7840/4360346
Newsroom:ZDF
Pressekontakt:ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121
Presseportal.de

Presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video.Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe. Internetseite: www.presseportal.de
Presseportal.de
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung.)