LUMIX S1H – Panasonic und Atomos ermöglichen Transfer von RAW-Daten zum Atomos Ninja V

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

LUMIX S1H – Panasonic und Atomos ermöglichen Transfer von RAW-Daten zum Atomos Ninja V

3 min

Hamburg (ots) –

www.nachrichten-heute.net:

Mit der LUMIX S1H präsentiert Panasonic die weltweit erste Kamera, die Videoaufnahmen mit 6K/24p*1 (Seitenverhältnis 3:2), 5,9K/30p (Seitenverhältnis 16:9) oder 10-Bit 60p 4K/C4K bietet.*2 *3 Während des globalen Launch-Events verkündete Panasonic nun, dass das Unternehmen im Rahmen seiner Zusammenarbeit mit Atomos Limited den Transfer von RAW-Daten über HDMI auf den Atomos Ninja V Monitor ermöglichen wird.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 19.10.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die LUMIX S1H vereint die flexiblen mobilen Talente spiegelloser Systemkameras mit aktuellsten, professionellen Videoqualitäten klassischer Broadcast-Kameras. Um Filmemacher in ihrem Workflow noch weiter zu unterstützen und ihnen höchstmögliche Qualität auch bei externen Aufnahmen zu bieten, wird Panasonic volle Kompatibilität zum Atomos Ninja V 4K/60p HDR Monitor Recorder ermöglichen.

Yosuke Yamane, Direktor der Imaging Business Unit bei der Panasonic Corporation, erklärte auf dem Launch-Event der Kamera am 27. August in Los Angeles: “Atomos und Panasonic arbeiten in einer exzellenten Partnerschaft zusammen, die schon bei unserer LUMIX GH Serie die Ausgabe von 4:2:2 10bit 4K HDMI Output ermöglicht hat. Nun werden wir den RAW-Output via HDMI für die LUMIX S1H realisieren.”

Jeromy Young, CEO von Atomos, ergänzt: “Wir sind sehr stolz darauf, die Entwicklung unserer bahnbrechenden Technologie mit einem so renommierten Partner wie Panasonic weiter voranzutreiben. Wir sehen es als unser gemeinsames Ziel an, die Eintrittsschwelle für aufstrebende Filmemacher zu senken. Die Möglichkeit RAW-Daten über HDMI von der LUMIX S1H aufeinen Ninja V zu übertragen, ist eine großer Schritt in unserem Vorhaben.”

Die neue LUMIX S1H und ihr Zusammenspiel mit dem Atomos Ninja V werden ab dem 13. September auf der IBC2019 in Amsterdam zu sehen sein. Zusätzliche Informationen werden zur Messe veröffentlicht.

Die vollständige Pressemitteilung zur LUMIX S1H finden Sie auf www.panasonic.com/de/presse.

Aktuelle Videos zu unseren LUMIX Systemkameras finden Sie auf Youtube unter: https://www.youtube.com/watch?v=e9RJUaYK760

*1 Als digitale 35mm-Vollformat-Systemkamera, Stand 27. August 2019. Panasonic-Recherche.

*2 Als digitale 35mm-Vollformat-Systemkamera, Stand 27. August 2019. Panasonic-Recherche. In Super35mm-Äquivalenzgröße.

*3 4K (4096×2160) entsprechend der Digital Cinema Initiatives (DCI).

Stand: August 2019, Änderungen und Irrtum vorbehalten.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Panasonic Deutschland
Textquelle:Panasonic Deutschland, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/14151/4362521
Newsroom:Panasonic Deutschland
Pressekontakt:Michael Langbehn
Tel.: 040 / 8549-0
E-Mail: presse.kontakt@eu.panasonic.com
Presseportal.de

Presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video.Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe. Internetseite: www.presseportal.de
Presseportal.de
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung.)