POL-AUR: Marienhafe – Raub;
Norden – Unfallflucht;
Norderney – Unfallflucht auf Parkplatz

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-AUR: Marienhafe – Raub; Norden – Unfallflucht; Norderney – Unfallflucht auf Parkplatz

2 min

Polizeimeldungen

09.09.2019 – 16:31

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 17.09.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Altkreis Norden (ots)

Kriminalitätsgeschehen

Marienhafe – Raub

An der Straße Am Olldiek in Marienhafe hat sich am Sonntag ein Raub ereignet. Nach bisherigem Erkenntnisstand kam es in dem Bereich gegen 16:45 Uhr zwischen zwei männlichen Personen zu Streitigkeiten. Im Verlauf schubste der mutmaßliche Täter offenbar das Opfer, einen 35-jährigen Mann aus Upgant-Schott, und entwendete aus dessen Geldbörse Bargeld. Bei dem Beschuldigten handelt es sich um einen 35 Jahre alten Mann aus Marienhafe. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Verkehrsgeschehen

Norden – Unfallflucht

Ein grauer VW Golf ist am Donnerstag, 05.09.2019, auf einem Parkplatz an der Gewerbestraße in Norden beschädigt worden. Der Wagen war zum Tatzeitpunkt zwischen 11 Uhr und 11:45 Uhr auf einem Supermarktparkplatz abgestellt, als ein anderer Verkehrsteilnehmer vermutlich beim Öffnen seiner Fahrzeugtür die Beifahrerseite des VW touchierte. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die Regulierung des Schadens zu kümmern. Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter Telefon 04931 9210.

Norderney – Unfallflucht auf Parkplatz

Ein roter VW Golf ist am Freitag auf einem Parkplatz an der Straße Weiße Düne auf Norderney beschädigt worden. Zwischen 11:30 Uhr und 23 Uhr beschädigte ein bislang unbekannter Autofahrer den Wagen vermutlich beim Ein- oder Ausparken. Anschließend entfernte sich der Verursacher vom Unfallort, ohne sich um die Regulierung des Schadens zu kümmern. Der entstandene Sachschaden liegt schätzungsweise im dreistelligen Bereich. Hinweise nimmt die Polizei Norderney entgegen unter Telefon 04932 92980.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Wiebke Baden
Telefon: 04941 606104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104233/43704841 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung.)