POL-MA: Heidelberg: Werkstätten- und Fahrzeughalleneinbruch in Wieblingen  Wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht ?

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-MA: Heidelberg: Werkstätten- und Fahrzeughalleneinbruch in Wieblingen Wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht ?

34 sec

Polizeimeldungen

10.09.2019 – 13:08

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 16.09.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Polizeipräsidium Mannheim

Heidelberg (ots)

In die Werkstätten der Berufschule in der Maria-Probst-Straße im Heidelberger Stadtteil Wieblingen wie auch in die Fahrzeughalle brachen bislang unbekannte Täter in der Zeit zwischen dem vergangenen Freitag, 16 Uhr und Samstagmittag, 15 Uhr brachial ein und durchsuchten verschiedene Behältnisse.

Was den Täter im Einzelnen in die Hände fiel, ist bislang noch nicht abschließend geklärt und Gegenstand der weiteren Überprüfungen. Mit einem vorgefundenen Originalschlüssel für einen weißen Fiat Punto entfernten sie sich im Anschluss. Ob sie das Auto stehlen wollten, ist nicht geklärt. Angaben zur Gesamtschadenshöhe sind momentan noch nicht möglich.

Zeugen, die zur fraglichen Zeit verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Heidelberg-Süd, Tel.: 06221/3418-0, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Portal für aktuelle Presseinformationen von diversen Polizeistationen in Deutschland. Internetseite: www.presseportal.de/blaulicht/
Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/43712621 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung.)