POL-PPRP: Polizeieinsatz Fa. Raschig

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-PPRP: Polizeieinsatz Fa. Raschig

53 sec

Polizeimeldungen

12.09.2019 – 03:01

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 18.09.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Ludwigshafen-Süd (ots)

Die Polizei und Fa. Raschig gehen derzeit einem Hinweis auf eine erhebliche Störung des Betriebsabslaufs nach. Zur Sicherheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie zum Schutz der Bevölkerung haben wir uns dazu entschlossen, den Betrieb zu räumen und das Gelände abzusperren. Die Ermittlungen zu den weiteren Hintergründen und den möglichen Beeinträchtigungen für die Bevölkerung dauern noch an. Wir berichten weiter und bitten darum, die Arbeit der Polizei und der anderen Kräfte nicht zu beeinträchtigen und sich an die Absperrungen und die Anweisungen der Polizeikräfte zu halten.

Nachtrag: Nach Abschluss der Absuche des Geländes gemeinsam mit Polizei und Werksschutz konnten keine Gefahrenquellen gefunden werden. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind wieder auf das Betriebsgelände zurückgekehrt, die polizeilichen Maßnahmen vor Ort sind beendet. Die weiteren Ermittlungen zum Verursacher dauern noch an. Ein Strafverfahren wegen Störung des öffentlichen Friedens ist eingeleitet worden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-0
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117696/43727601 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung.)