POL-EL: Nordhorn/Hannover – Integrationsgruppen besuchen Landtag

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-EL: Nordhorn/Hannover – Integrationsgruppen besuchen Landtag

27 sec

Polizeimeldungen

13.09.2019 – 08:37

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 19.09.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Nordhorn / Hannover (ots)

Polizeioberkommissar Uwe van der Heiden hat am Mittwoch gemeinsam mit mehreren Integrationsgruppen aus der Grafschaft Bentheim den niedersächsischen Landtag besucht. Er folgte damit einer Einladung von Finanzminister Reinhold Hilbers. Die 44 Besucher aus dem Iran, dem Irak, aus Syrien, Afghanistan und Nigeria sind Angehörige der Flüchtlingshilfe Emlichheim, des Jugendhauses Bad Bentheim, der Freiwilligenagentur Grafschaft Bentheim sowie des Kreissportbundes. Sie waren mit einem komfortablen Bus in die Landeshauptstadt gereist. Nach der Teilnahme an einer Sitzung des Landtages standen der Finanzminister und je ein Abgeordnete der Grünen und der FDP für Fragen zur Verfügung. Der Austausch dauerte über eine Stunde und war für alle Beteiligten hochinteressant.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Dennis Dickebohm
Telefon: 0591 87 104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104234/43739621 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung.)