Foto- und Fahrradkulturwettbewerb

Berlin/Krefeld (ots) –

Der Deutsche Fahrradpreis startet mit der Suche nach den besten Fahrradfotos. Dieses Jahr gibt es aber noch mehr. Mit dem neuen Format – dem Fahrradkulturwettbewerb suchen wir nach weiteren kreativen Einreichungen zum Thema Fahrrad. Vom 30. September 2019 bis zum 10. Januar 2020 können Bilder, Videos, Songs, Texte und sonstige kreative Beiträge unter dem Motto “Unterwegs” auf www.der-deutsche-fahrradpreis.de eingereicht werden. Dort finden Sie auch die genauen Teilnahmevoraussetzungen.

Jeder kann bis zu drei Fotos und drei Fahrradkulturbeiträge hochladen. Es entscheidet eine Fachjury. Sie achtet bei der Auswahl besonders auf die kreative Umsetzung des Themas. Beim Fotowettbewerb stiftet der Zweirad-Industrie-Verband e.V. für die ersten drei Preise ein E-Bike von Corratec, ein Trekkingrad von Rabeneick sowie ein Packtaschenset von Büchel. Der Verbund Service und Fahrrad e.V. sponsert für die Gewinner des Fahrradkulturwettbewerbs eine Radreise für zwei Personen ins “radrevier.ruhr”, ein Packtaschenset von Ortlieb und ein Fahrradschloss der Marke ABUS.

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur und die Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und Kreise in NRW e.V. laden die Sieger der beiden Wettbewerbe am 27. Februar 2020 nach Essen zur Preisverleihung ein, um dort die Hauptpreise persönlich entgegen zu nehmen.

Quellenangaben

Bildquelle: obs/DER DEUTSCHE FAHRRADPREIS/VanveenJF/unsplash.com
Textquelle: DER DEUTSCHE FAHRRADPREIS, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/111127/4388548
Newsroom: DER DEUTSCHE FAHRRADPREIS
Pressekontakt: DER DEUTSCHE FAHRRADPREIS
– best for bike
c/o P3 Agentur für Kommunikation und Mobilität
Myriam Pretzsch
Antwerpener Straße 6 – 12
50672 Köln
info@der-deutsche-fahrradpreis.de
Tel: 0221/20 89 4 23
Twitter @derfahrradpreis
Facebook @deutscherfahrradpreis
Instagram @deutscherfahrradpreis
Presseportal