POL-SE: Henstedt-Ulzburg – Zeugenaufruf: Zwei Autodiebstähle in einer Nacht

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-SE: Henstedt-Ulzburg – Zeugenaufruf: Zwei Autodiebstähle in einer Nacht

18 sec

Polizeimeldungen

07.10.2019 – 15:48

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 14.10.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Polizeidirektion Bad Segeberg

Bad Segeberg (ots)

In der Nacht zum Montag, den 07.10.19, ist es in Henstedt-Ulzburg zu zwei Autodiebstählen gekommen. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Im Wöddelkamp stahlen bislang unbekannte Täter einen schwarzen Kia Carens von einer privaten Auffahrt. Der 5 Jahre alte Wagen hat einen auffälligen Wikinger-Aufkleber neben dem hinteren Kennzeichen. Der Wert des Autos wird auf zirka 15.000 Euro geschätzt.

Einige Häuser weiter entwendeten die Täter einen schwarzen Peugeot 308 Kombi. Der ebenfalls 5 Jahre alte Wagen wird auf einen Wert von 12.500 Euro geschätzt.

Die Kriminalpolizei Norderstedt hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die in der Nacht verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise werden unter der Telefonnummer 040-528060 entgegengenommen.

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Steffen Büntjen
Telefon: 04551-884-2024
Handy: 0160-93953921
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Portal für aktuelle Presseinformationen von diversen Polizeistationen in Deutschland. Internetseite: www.presseportal.de/blaulicht/
Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/43947251 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung.)