POL-KA: (KA) Karlsruhe – 31-jähriger Radfahrer bei Unfall leicht verletzt

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-KA: (KA) Karlsruhe – 31-jähriger Radfahrer bei Unfall leicht verletzt

12 sec

Polizeimeldungen

10.10.2019 – 11:20

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 15.10.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Polizeipräsidium Karlsruhe

Karlsruhe (ots)

Ein 31-jähriger Radfahrer wurde bei einem Unfall am Mittwochabend leicht verletzt. Eine 37-jährige VW-Fahrerin fuhr gegen 17.10 Uhr auf der Theodor-Heuss-Allee und wollte von dort nach rechts auf den Adenauerring abbiegen. Hierbei missachtete sie die Vorfahrt des von links kommenden Radfahrers, der zu diesem Zeitpunkt auf dem Fuß- und Radweg parallel zum Adenauerring in Richtung Neureut fuhr. Nach der Kollision stürzte der Radfahrer und zog sich leichte Verletzungen zu. Er konnte die Klinik nach ambulanter Behandlung noch am selben Abend wieder verlassen. Der geschätzte Sachschaden am Fahrrad beziffert sich auf etwa 100 Euro und am VW auf etwa 500 Euro.

Anna-Katrin Morlock, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/43974121 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung.)