POL-HAM: Beleidigt und rechte Parolen gebrüllt – Randalierer landet in Polizeigewahrsam

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-HAM: Beleidigt und rechte Parolen gebrüllt – Randalierer landet in Polizeigewahrsam

1 sec

Polizeimeldungen

11.10.2019 – 03:13

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 14.10.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Polizeipräsidium Hamm

Hamm-Mitte (ots)

Ein 49-Jähriger aus Hamm hat am Donnerstagnachmittag (10. Oktober) durch sein Verhalten im Bereich der Gustav-Heinemann-Straße für Aufsehen gesorgt. Der erheblich alkoholisierte Obdachlose beleidigte gegen 16 Uhr Kunden eines Lebensmitteldiscounters. Doch damit nicht genug: in Anwesenheit von Polizeibeamten und einer Vielzahl von Passanten brüllte er rechtsradikale Parolen und zeigte entsprechende Gesten. Zur Verhinderung weiterer Straftaten wurde er dem Polizeigewahrsam zugeführt. Auf Ihn warten nun Strafverfahren wegen des “Verwendens von Kennzeichen verfassungsfeindlicher Organisationen” und Beleidigung.(es)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65844/43981231 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung.)