POL-WAF: Sassenberg. Hoher Sachschaden bei Alleinunfall

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-WAF: Sassenberg. Hoher Sachschaden bei Alleinunfall

13 sec

Polizeimeldungen

11.10.2019 – 13:29

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 16.10.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Polizei Warendorf

Warendorf (ots)

Am Donnerstag, 10.10.2019 kam es gegen 15.45 Uhr zu einem Alleinunfall in Sassenberg. Ein 22-Jähriger befuhr mit seinem Pkw die B 475 und kam vermutlich durch Übermüdung von der Fahrbahn an. Da der Warendorfer stark gegen lenkte, verlor er die Kontrolle über das Auto und geriet in den Graben. Der junge Mann blieb unverletzt, aber sein Fahrzeug wurde stark beschädigt. Der Sachschaden wird auf 21.000 Euro geschätzt. Aufgrund des Verdachts des Gefährdung des Straßenverkehrs stellten Polizisten den Führerschein sicher.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Portal für aktuelle Presseinformationen von diversen Polizeistationen in Deutschland. Internetseite: www.presseportal.de/blaulicht/
Presseportal Blaulicht

Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52656/43988031 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung.)