POL-S: Pedale verwechselt – In Fensterfront gefahren

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-S: Pedale verwechselt – In Fensterfront gefahren

37 sec

Polizeimeldungen

11.10.2019 – 16:34

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 18.10.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Polizeipräsidium Stuttgart

Stuttgart-Feuerbach (ots)

Eine 79 Jahre alte VW-Fahrerin hat am Freitagnachmittag (11.10.2019) in der Grazer Straße beim Einparken offenbar Gas- und Bremspedal verwechselt und ist in die Glasfront eines Bürogebäudes gefahren. Die 79-Jährige wollte gegen 14.55 Uhr mit ihrem VW Polo in der Grazer Straße offenbar einparken. An dieser Stelle sind die Parkplätze rechtwinklig zum Fahrbahnverlauf angeordnet. Die Frau verwechselte beim Einfahren in die Lücke offenbar die Pedale, worauf das mit Automatikgetriebe ausgestattete Auto weiter nach links vorwärts fuhr, in die Glasfront eines offenbar leerstehenden Bürogebäudes hineinfuhr und im Treppenhaus zum Stehen kam. Die 79-Jährige blieb unverletzt, auch andere Personen kamen nicht zu Schaden. Am Polo entstand vermutlich Totalschaden, der Gesamtsachschaden dürfte sich auf mindestens 10.000 Euro belaufen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 – 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Portal für aktuelle Presseinformationen von diversen Polizeistationen in Deutschland. Internetseite: www.presseportal.de/blaulicht/
Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/43990461 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung.)