POL-KR: Innenstadt: Versammlung mit ca. 300 Personen – Polizei beschlagnahmt Fahnen und leitet Strafverfahren ein –

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-KR: Innenstadt: Versammlung mit ca. 300 Personen – Polizei beschlagnahmt Fahnen und leitet Strafverfahren ein –

14 sec

Polizeimeldungen

11.10.2019 – 21:08

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 16.10.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Polizeipräsidium Krefeld

Krefeld (ots)

Wie in vielen deutschen Städten, kam es auch in Krefeld am heutigen Freitag Abend (11. Oktober 2019) zu Protestaktionen aus Anlass des Eingreifens des türkischen Militärs gegen kurdische Stellungen im syrischen Grenzgebiet. Die Polizei Krefeld hat die angemeldete Versammlung begleitet und geschützt.

Zu Beginn der Versammlung um 18 Uhr am Neumarkt wurden aus der Gruppe heraus demonstrationstypische Straftaten begangen. Dabei wurden Fahnen von verbotenen Organisationen gezeigt. Die Fahnen wurden sichergestellt. Insgesamt wurden zwölf Strafverfahren eingeleitet.

Im Übrigen verlief die Veranstaltung störungsfrei. (774)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Portal für aktuelle Presseinformationen von diversen Polizeistationen in Deutschland. Internetseite: www.presseportal.de/blaulicht/
Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50667/43991221 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung.)