POL-OF: Pressebericht des Polizeipräsidiums Südosthessen vom Samstag, 12.10.2019

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-OF: Pressebericht des Polizeipräsidiums Südosthessen vom Samstag, 12.10.2019

3 min

Polizeimeldungen

12.10.2019 – 10:25

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 15.10.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Polizeipräsidium Südosthessen – Offenbach

Offenbach (ots)

Bereich Offenbach

1. Enkeltrick – Langen

Eine 84-jährige Frau aus Langen wurde am Freitagnachmittag angeblich von ihrem Enkel angerufen, der aufgrund eines Autokaufs dringend Geld bräuchte. Die Dame konnte überredet werden, eine größere Summe von ihrem Konto abzuheben und dies einer Abholerin zu übergeben. Diese wird wie folgt beschrieben: Ca. 30 Jahre alt, etwa 170cm groß mit schwarzen Haaren.

2. Spiegelgläser entwendet – Mühlheim

Bei Fahrzeugen der Marken BMW und Mercedes wurden in der Nacht auf Freitag die Spiegelgläser fachmännisch ausgebaut. Betroffen waren in Mühlheim die Bleichstraße, Dietesheimer Straße, Rubensstraße, Friedrichstraße und Louis-Raverat-Straße. Wer Hinweise zu dem oder den Tätern geben kann wird gebeten, sich mit der Polizei unter der Telefonnummer 069 – 8098 1234 in Verbindung zu setzen.

Bereich Main-Kinzig

1. Raub in Hanau

Am Freitagnachmittag kam es in der Willy-Brandt-Straße gegen 15:40 Uhr zu einem Straßenraub. Der Räuber hielt dem 68-jährigen Geschädigten ein Messer an den Hals und forderte die Barschaft. Mit dessen 80 EUR floh der Angreifer in Richtung Ehrensäule. Der Täter wird als 25-30 Jahre alt und dunkelhäutig mit Vollbart beschrieben, der bei der Tatausführung eine Basecap und eine grüne Jacke trug.

2. Wohnungseinbruch in Nidderau

In der Friedberger Straße kam es am Freitag zwischen 18:30 Uhr und 19:30 Uhr zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus. Die Täter hebelten ein gekipptes Fenster auf und gelangten so in das Wohnhaus. Hieraus entwendeten sie einen Würfeltresor, den sie zunächst im Nahbereich des Hauses versteckten. Als die Einbrecher später zurückkehrten, um den Tresor abzuholen, wurden diese von dem Geschädigten angetroffen und flüchteten. Einer der Täter wird wie folgt beschrieben: Männlich, ca. 20-25 Jahre alt, 170cm groß und kräftig/muskulös. Er war mit einer Jeans, schwarzer Lederjacke und einer grauen Mütze bekleidet. Die Kriminalpolizei bittet in diesem Zusammenhang um Hinweise unter der Telefonnummer 06181 100-123 oder bei jeder Polizeidienststelle.

Die Autobahnpolizei berichtet:

Kein Beitrag

Offenbach am Main, 12.10.2019, Ingo Derigs, Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 069-80 98-0
Fax: 069-80 98-2307
E-Mail: ppsoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen – Offenbach, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Portal für aktuelle Presseinformationen von diversen Polizeistationen in Deutschland. Internetseite: www.presseportal.de/blaulicht/
Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43561/43992451 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung.)