POL-K: 191012-1-K Radfahrer kollidiert mit plötzlich geöffneter Autotür – schwer verletzt

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-K: 191012-1-K Radfahrer kollidiert mit plötzlich geöffneter Autotür – schwer verletzt

19 sec

Polizeimeldungen

12.10.2019 – 19:01

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 14.10.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Polizei Köln

Köln (ots)

Schwere Kopfverletzungen erlitt am Freitagnachmittag (11. Oktober) ein Fahrradfahrer (70) in Köln-Ehrenfeld durch den Zusammenstoß mit einer plötzlich geöffneten Beifahrer-Autotür (Beifahrer: 32). Gegen 14.30 Uhr fuhr der 70-Jährige auf dem Radweg der Venloerstraße in Richtung stadtauswärts. Nach ersten Ermittlungen soll der 32-Jährige die Beifahrertür eines Fiat Ducato, ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten, geöffnet haben. Die Tür stieß gegen den vorbeifahrenden Kölner und brachte diesen zu Fall. Er stürzte und schlug mit dem Kopf auf den Bordstein auf. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. (mw)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Presseportal Blaulicht

Portal für aktuelle Presseinformationen von diversen Polizeistationen in Deutschland. Internetseite: www.presseportal.de/blaulicht/
Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/43993431 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung.)