POL-HAM: Versuchtes Tötungsdelikt in Hamm

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-HAM: Versuchtes Tötungsdelikt in Hamm

54 sec

Polizeimeldungen

13.10.2019 – 00:24

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 18.10.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Polizeipräsidium Hamm

Hamm-Bockum-Hövel (ots)

Am Samstag, 12. Oktober 2019, kam es gegen 17.00 Uhr zu einem Streit zwischen zwei jungen Männern auf der Römerstraße, in Höhe des dortigen “Funparks”. Das 20-jährige Opfer wurde durch mehrere Messerstiche schwer verletzt. Der 21-jährige Täter ist flüchtig. Die Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen. Weitere Auskünfte erteilt die Staatsanwaltschaft Dortmund. (as)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65844/43993671 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung.)