“Die Zukunft gehört uns”: DB MOBIL porträtiert die Bewegung “Fridays for Future”, zeigt junge …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

“Die Zukunft gehört uns”: DB MOBIL porträtiert die Bewegung “Fridays for Future”, zeigt junge …

4 min

Hamburg (ots) –

www.nachrichten-heute.net:

Ein halbes Jahr im Innern von “Fridays for Future”, sechs junge Aktivisten von Flensburg bis in den Schwarzwald – DB MOBIL liefert eine der aufwendigsten Reportagen über die gesellschaftliche Bewegung des Jahres. Unter dem Heftmotto “Die Zukunft gehört uns” widmet sich die diesjährige Grüne Ausgabe von DB MOBIL (November-Ausgabe, EVT 25.10.) vor allem “Mut und Wut einer Generation”, wie es auf dem Titel heißt.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 15.11.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

In E-Mails, Textnachrichten und Gesprächen mit dem Magazin der Deutschen Bahn geben sechs Schüler, die sich für den Klimaschutz engagieren, Auskunft über ihre Hoffnungen, Ziele und Frustrationen, sie berichten von “Chaos und Ausnahmezustand”. Das vierköpfige Rechercheteam von DB MOBIL zeichnet das Bild einer Bewegung, die zu Beginn des Jahres an vielen Orten gleichzeitig Fahrt aufnahm und in einer der größten Demonstrationen mündete, die es in der Bundesrepublik gegeben hat: dem Klimastreiktag am 20 September. “Dass ,Fridays for Future’ ein Marathon werden würde, hat zu Beginn des Jahres keiner erwartet.”, schreibt die DB MOBIL-Autorin Maria Timtschenko.

Das Engagement der jungen Generation durchzieht den Großteil der 7. jährlichen Ausgabe von DB MOBIL, die sich schwerpunktmäßig den Themen Umwelt, Klima und Nachhaltigkeit zuwendet. Unter anderem beschreibt eine Reportage, wie eine junge Frau in Niederbayern den Dorfladen ihrer Großmutter zu einem Unverpackt-Laden umgestaltet. Ein Report stellt Auszubildende der Deutschen Bahn vor, deren grüne Ideen vom Konzern gefördert werden. Eine Fotostrecke zeigt Schönheit und Vielfalt der heimischen Moore, deren Beitrag zur CO2-Speicherung immer mehr erkannt wird, wie ein Interview von DB MOBIL mit Michael Succow verdeutlicht, einem der erfahrensten Experten auf diesem Gebiet. Der Kommunikationswissenschaftler Michael Brüggemann teilt seine Erkenntnisse, die verstehen helfen, warum dem Wissen über den Klimawandel oftmals nur unzureichende Taten folgen. Und schließlich offenbart Schauspielerin Ulrike Folkerts, deren 30-jähriges Dienstjubiläum im ARD-“Tatort” am 17.11. ansteht, was es heißt, “möglichst grün” fürs Fernsehen zu drehen.

Bei Interesse an Inhalten der Grünen Ausgabe wenden Sie sich bitte an David Schumacher, Telefon 040/3703-5073, schumacher.david@territory.de

Verwendung des Cover-Bildes nur bis zum 28.11.2019 unter Angabe von “Tobias Gutmann exklusiv für DB MOBIL 11/2019”.

Über DB MOBIL

DB MOBIL wird monatlich exklusiv und kostenlos den Reisenden an Bord aller Fernverkehrszüge, in allen DB Reisezentren und DB Lounges angeboten. Das preisgekrönte und auch am Anzeigenmarkt sehr erfolgreiche Magazin der Deutschen Bahn erreicht bei einer verbreiteten Auflage von rund einer halben Million Exemplaren mehr als 1,3 Millionen Menschen. Es präsentiert den Fahrgästen nicht nur Interessantes aus dem DB-Kosmos, sondern vor allem überraschende und relevante Geschichten aus den Themenfeldern Reise, Gesellschaft, Kultur und Zeitgeist. Aktuelle Ausgaben sind auch online unter dbmobil.de/hefte erhältlich.

Über TERRITORY

TERRITORY ist die Agentur für Markeninhalte. Rund 1000 Mitarbeiter arbeiten mit Leidenschaft und Überzeugung daran, für Unternehmen und ihre Marken inhaltliche Territorien zu definieren, diese kontinuierlich mit Inhalten, Aktionen und Services zu beleben und so Relevanz und Aufmerksamkeit zu erzielen. Wir sind überall da, wo Content entscheidenden Einfluss auf den Unternehmenserfolg hat, der beste Partner. Als Content-Kreations-Haus, Influencer-, Social- und Digital-Marketing-Spezialist, Mediaagentur, Vermarkter, Handelsexperte, Employer-Branding-Berater und Plattformbetreiber. Wir nennen das “Content to Results”.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/DB MOBIL/Tobias Gutmann
Textquelle:DB MOBIL, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/133520/4412975
Newsroom:DB MOBIL
Pressekontakt:Katja Heer
Telefon 040/3703-5362
heer.katja@territory.de
Presseportal.de

Presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video.Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe. Internetseite: www.presseportal.de
Presseportal.de