Chiemgauer Naturfleisch ruft zwei Salami-Produkte zurück

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Chiemgauer Naturfleisch ruft zwei Salami-Produkte zurück

21 sec

Trostberg (ots) –

www.nachrichten-heute.net:

Im Sinne des vorbeugenden Verbraucherschutzes ruft Chiemgauer Naturfleisch zwei Chargen von jeweils zwei Salami-Erzeugnissen vom Markt zurück.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 12.11.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Es betrifft die folgenden Artikel und Chargen: Rindersalami, geschnitten, 65 g

– Charge BEGZH mit Mindesthaltbarkeit von 10. – 13.11.2019 und – Charge BEHHD mit Mindesthaltbarkeit von 13. – 15.11.2019

Edelsalami, Stange ca. 150 g

– Charge BEDWK mit Mindesthaltbarkeit von 24. – 25.10.2019 und – Charge BEEPT mit Mindesthaltbarkeit von 25.10. – 05.11.2019

Grund dieser Maßnahme ist, dass in einer Packung bzw. zwei Stangen dieser Produktion wenige kleine Kunststoffstücke ermittelt wurden.

Kunden, die Ware dieser Chargen gekauft haben und noch zu Hause haben, können diese zurück in den Laden bringen und erhalten selbstverständlich den Kaufpreis zurückerstattet.

Chiemgauer Naturfleisch bedauert diesen Vorfall sehr und nimmt ihn zum Anlass, die Sicherungsmaßnahmen noch weiter zu verbessern.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Chiemgauer Naturfleisch GmbH
Textquelle:Chiemgauer Naturfleisch GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/137521/4413813
Newsroom:Chiemgauer Naturfleisch GmbH
Pressekontakt:Chiemgauer Naturfleisch GmbH
Dino Wirth (Marketing & PR)
08621 6492 68
dw@c-nf.de
Presseportal.de

Presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video.Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe. Internetseite: www.presseportal.de
Presseportal.de