Zwei MDR-Produktionen für den Deutschen Kurzfilmpreis nominiert

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Zwei MDR-Produktionen für den Deutschen Kurzfilmpreis nominiert

2 min

Leipzig (ots) –

www.nachrichten-heute.net:

Zwei in Koproduktion mit der Filmuniversität Babelsberg entstandene “MDR Kurzkino”-Filme sind für den Deutschen Kurzfilmpreis nominiert. Die Preise werden am 20. November in Hamburg von Kulturstaatsministerin Monika Grütters verliehen.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 23.11.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Beide Produktionen sind in der Kategorie “Spielfilm von mehr als 10 Minuten bis 30 Minuten Laufzeit” nominiert: “Der Proband” (Regie: Hannes Schilling) erzählt die Geschichte des arbeitslosen Domenique. Dieser lässt sich in einer Klinik auf immer gefährlichere Tests ein, um damit den gemeinsamen Traum von einem Haus im Grünen mit seiner Freundin zu finanzieren. Ein Ringen um Geld und Stolz beginnt, während Domeniques Körper langsam an seine Grenzen kommt. “F For Freaks” (Regie: Sabine Ehrl) dagegen führt in eine dystopische Welt, die von überwuchernder Natur und menschlicher Leere geprägt ist. Gabriela (70) ist todkrank und kann kaum atmen. Mit drei Kopfgeldjägern macht sie sich auf eine Reise in eine brutale und rücksichtslose Welt: Billige Hilfskräfte, Leihmütter oder Organe – alles ist für Geld zu ordern. Das vermeintlich ewige Leben wird feilgeboten, zusammen mit der Würde des Menschen.

Die diesjährige Preisverleihung findet in der Hamburger Elbphilharmonie (Kleiner Saal) statt. Mit dem Gewinn des Kurzfilmpreises ist eine Prämie von bis zu 30.000 Euro verbunden. Die Nominierung ist mit jeweils 15.000 Euro dotiert. Die Nominierungsprämie wird im Falle der Auszeichnung auf die Prämie für den Deutschen Kurzfilmpreis angerechnet. Die Prämien sind für die Herstellung eines neuen Films mit künstlerischem Rang zu verwenden.

Das MDR-Fernsehen sendet “F for Freaks” am 26. November um 00.05 Uhr und “Der Proband” am 3. Dezember um 23.50 Uhr.

Weitere Informationen: https://mdr.de/kurzkino

Quellenangaben

Bildquelle:obs/MDR Mitteldeutscher Rundfunk/MDR/HFF Konrad Wolf/Stephan Busk
Textquelle:MDR Mitteldeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7880/4417937
Newsroom:MDR Mitteldeutscher Rundfunk
Pressekontakt:MDR
Presse und Information
Bianca Hopp

Tel.: (0341) 3 00 64 32
E-Mail: presse@mdr.de

Presseportal.de

Presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video.Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe. Internetseite: www.presseportal.de
Presseportal.de