Lebensretter gesucht!

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Lebensretter gesucht!

3 min

Berlin/Hannover (ots) – Es ist wieder soweit: Mutige Helfer werden für ihr beherztes Eingreifen belohnt! Am 17. Juni 2020 verleiht die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. den Hans-Dietrich-Genscher-Preis und den Johanniter-Juniorenpreis. Ab sofort können Kandidaten vorgeschlagen werden.

www.nachrichten-heute.net:

Wer kennt Menschen, die in den vergangenen zwei Jahren ganz besonderes Engagement bewiesen haben, um anderen Menschen zu helfen oder ihnen gar das Leben zu retten? Gesucht werden Alltagshelden, die in einer brenzligen Situation ihre Bedürfnisse zurückstellen und sich mutig für andere einsetzen.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 13.11.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Genau solche Menschen sollen ausgezeichnet und geehrt werden! Mit dem Hans-Dietrich-Genscher-Preis und dem Johanniter-Juniorenpreis würdigen die Johanniter diese Retter und ihr couragiertes vorbildhaftes Handeln – unabhängig davon, ob Laie oder Rettungsprofi. Nun ist jedermann gefragt: Seien es Freunde oder Bekannte, die als Helfer in der Not in Erscheinung traten, oder ein Familienmitglied, das durch entschlossenes Handeln Schlimmeres verhindert hat.

Vorschläge und Nominierungen können bis zum 31. März 2020 online unter www.genscherpreis.de eingereicht werden.

Über den Hans-Dietrich-Genscher-Preis und den Johanniter-Juniorenpreis

Der Hans-Dietrich-Genscher-Preis wird seit 1995 alle zwei Jahre durch die Johanniter-Unfall-Hilfe verliehen. Er richtet sich an Erwachsene, die durch ihren persönlichen Einsatz anderen bei einem Unglück oder Notfall geholfen haben und wird mit 2.500 Euro ausgezeichnet. Namensgeber ist der 2016 verstorbene Bundesminister a. D. Hans-Dietrich Genscher, der sich in seiner Zeit als Bundesinnenminister maßgeblich dafür eingesetzt hat, dass heute in Deutschland mehr als 50 Rettungshubschrauber im Einsatz sind. Die Johanniter-Unfall-Hilfe ist dankbar, dass sie mit Befürwortung der Familie Genscher diesen Preis weiterhin im Namen ihres langjährigen Unterstützers und Ehrenmitglieds verleihen darf.

Seit 2003 wird zusätzlich der Johanniter-Juniorenpreis verliehen. Dieser ehrt Leistungen junger Menschen in einem Alter bis zu 18 Jahren und ist mit einem Sachpreis dotiert. Die Nominierungen werden geprüft und eine Jury bestehend aus Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Verbänden erwählt die Gewinner.

Die Preisverleihung findet am 17. Juni 2020 im Rahmen der Weltleitmesse für Feuerwehr, Rettungswesen, Bevölkerungsschutz und Sicherheit INTERSCHUTZ in Hannover statt.

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.

Die Johanniter-Unfall-Hilfe ist mit mehr als 23.000 Beschäftigten, rund 40.000 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern und knapp 1,3 Millionen Fördermitgliedern eine der größten Hilfsorganisationen in Deutschland und zugleich ein großes Unternehmen der Sozialwirtschaft. Die Johanniter engagieren sich in den Bereichen Rettungs- und Sanitätsdienst, Katastrophenschutz, Betreuung und Pflege von alten und kranken Menschen, Fahrdienst für Menschen mit eingeschränkter Mobilität, Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, Hospizarbeit und anderen Hilfeleistungen im karitativen Bereich sowie in der humanitären Hilfe im Ausland.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Johanniter Unfall Hilfe e.V./Rainer Surrey
Textquelle:Johanniter Unfall Hilfe e.V., übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/14240/4429692
Newsroom:Johanniter Unfall Hilfe e.V.
Pressekontakt:Juliane Flurschütz
Pressereferentin
Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Bundesgeschäftsstelle
Tel: 030-26997-361
E-Mail: medien@johanniter.de
Presseportal.de

Presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video.Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe. Internetseite: www.presseportal.de
Presseportal.de