POL-BO: Versuchter Raub auf 17-jährigen Bochumer

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-BO: Versuchter Raub auf 17-jährigen Bochumer

25 sec

Polizeimeldungen

06.11.2019 – 08:20

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 12.11.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Polizei Bochum

Bochum (ots)

Am gestrigen 4. November, gegen 23 Uhr, kam es in Bochum im Bereich Massenbergstraße zu einem versuchten Raubdelikt. Ein 17-jähriger Bochumer war nach einem Fußballspiel mit einem Freund unterwegs. Im Bereich der Massenbergstraße / Bleichstraße wurden sie von einer dunkel gekleideten Gruppe von fünf Unbekannten angehalten. Eine Person aus der Gruppe schlug dem Bochumer in dessen Gesicht und versuchte, ihm den Fanschal vom Hals zu reißen. Dies gelang dem Kriminellen nicht. Daraufhin flüchtete die Gruppe in Richtung Pariser Straße. Der Angreifer wurde wie folgt beschrieben: 20-30 Jahre alt, rote Haare, roter Bart und 190 cm groß mit normaler Statur. Das Bochumer Kriminalkommissariat 31 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 0234 909-8105 (-4441 außerhalb der Geschäftszeiten) um Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Marco Bischoff
Telefon: 0234 9091022
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11530/4431118