POL-HAM: Verkehrsunfall mit Leichtverletztem. Alkohol war im Spiel

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-HAM: Verkehrsunfall mit Leichtverletztem. Alkohol war im Spiel

24 sec

Polizeimeldungen

07.11.2019 – 00:01

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 11.11.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Polizeipräsidium Hamm

Hamm-Bockum-Hövel (ots)

Leichte Verletzungen erlitt ein 55-jähriger Fahrradfahrer am Mittwoch, 06. November 2019, gegen 15.20 Uhr, bei einem Verkehrsunfall auf der Römerstraße. Er befuhr den Radweg in Richtung Hafen und beabsichtigte den Kreuzungsbereich zu der Eichstedtstraße geradeaus zu passieren. Ein ebenfalls auf der Römerstraße, in gleiche Richtung, fahrender 71-jähriger Autofahrer bog rechts in die Eichstedtstraße ab. Die beiden Verkehrsteilnehmer stießen im Kreuzungsbereich zusammen. Der Fahrradfahrer wurde durch eine Rettungswagenbesatzung medizinisch vor Ort versorgt. Bei dem 71-jährigen Smart-Fahrer konnte wiederum Alkohol in der Atemluft festgestellt werden. Ein Alkoholtest verlief positiv. Der Verkehrssünder musste auf der Polizeiwache eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben. Es entstand ein Sachschaden von etwa 1200 Euro. (as)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65844/4432706