POL-E: Essen: Bewaffneter Mann überfällt Kiosk mit Pistole – Öffentlichkeitsfahndung eingestellt

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-E: Essen: Bewaffneter Mann überfällt Kiosk mit Pistole – Öffentlichkeitsfahndung eingestellt

8 sec

Polizeimeldungen

07.11.2019 – 09:39

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 14.11.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Polizei Essen

Essen (ots)

45145 E-Frohnhausen: Ein bewaffneter Mann überfiel am Sonntag, dem 8. September, einen Kiosk im Essener Stadtteil Frohnhausen. Die Kriminalpolizei hat einen Tatverdächtigen ermittelt. Die Öffentlichkeitsfahndung nach dem mutmaßlichen Räuber wird hiermit sofort eingestellt. https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11562/4416432 Wir berichteten bereits am 9. September und am 28. Oktober über die Tat. Die Polizei bedankt sich für die eingegangenen Hinweise und bittet die Medien, die Fotos zu löschen und nicht weiter zu verbreiten. / MUe.

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Portal für aktuelle Presseinformationen von diversen Polizeistationen in Deutschland. Internetseite: www.presseportal.de/blaulicht/
Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11562/4432897