BPOLI KLT: Mann im Hauptbahnhof verhaftet

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

BPOLI KLT: Mann im Hauptbahnhof verhaftet

56 sec

Polizeimeldungen

07.11.2019 – 10:28

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 13.11.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Bundespolizeiinspektion Klingenthal

Zwickau (ots)

Einen 43-Jährigen verhafteten Bundespolizisten heute Morgen im Hauptbahnhof Zwickau. Wie die zuvor stattgefundene Kontrolle ergab, bestand zur Person ein Haftbefehl.

Das Amtsgericht Zwickau hatte den Mann wegen Beleidigung zu einer Geldstrafe von 15 Tagessätzen zu je 20 Euro verurteilt. Der Gesamtbetrag von 300 Euro war noch offen und auch vor Ort konnte der derzeit wohnsitzlose deutsche Staatsangehörige nicht zahlen.

Deshalb musste er eine 15-tägige Ersatzfreiheitsstrafe in der Justizvollzugsanstalt Zwickau antreten.

Rückfragen bitte an:

Eckhard Fiedler
Bundespolizeiinspektion Klingenthal
Mobil: 0151/649 748 47
E-Mail: bpoli.klingenthal.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Klingenthal, übermittelt durch news aktuell


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/74166/4432984