POL-RT: Weiterer Verkehrsunfall

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-RT: Weiterer Verkehrsunfall

2 min

Polizeimeldungen

07.11.2019 – 16:42

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 14.11.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Polizeipräsidium Reutlingen

Reutlingen (ots)

Tübingen (TÜ): Motorradfahrerin schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmittag, gegen 12.40 Uhr, auf der B 296 kurz vor der Einfahrt in den Schlossbergtunnel ist eine Motorrollerfahrerin schwer verletzt worden. Die 17-Jährige war aus der Hegelstraße kommend auf der rechten der beiden Spuren in Richtung Tunnel unterwegs. Über den Zubringer von der Europastraße her fuhr ein 28-Jähriger mit seinem Ford Fiesta auf die Bundesstraße auf, wobei er die Rollerfahrerin offenbar übersah und deren Vorrang missachtete. Um einer drohenden Kollision mit dem Pkw zu entgehen, wich die Jugendliche immer weiter nach links aus, wobei sie die Mittelleitplanke touchierte und von ihrem Zweirad stürzte. Zu einem Zusammenstoß mit dem Fiesta kam es nicht. Mit schweren Verletzungen wurde die 17-Jährige vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht, wo sie stationär aufgenommen werden musste. Der Ford-Lenker, der offenbar einen Schock erlitten hatte, wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht.

Der Sachschaden an dem Leichtkraftrad wird auf rund 1.000 Euro geschätzt. Beide Fahrzeuge wurden von einem Abschleppunternehmen abtransportiert. Unabhängig von diesem Unfall musste nahezu zeitgleich ein auf der Nordseite des Tunnels in Fahrtrichtung Derendingen liegengebliebenes Pannenfahrzeug ebenfalls abgeschleppt werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen. (ak)

Rückfragen bitte an:

Andrea Kopp (ak), 07121/942-1101

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110976/4433706