POL-HAM: Betrunkene Fahrerin begeht Unfallflucht und verliert Kennzeichen an der Unfallstelle

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-HAM: Betrunkene Fahrerin begeht Unfallflucht und verliert Kennzeichen an der Unfallstelle

14 sec

Polizeimeldungen

08.11.2019 – 03:08

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 12.11.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Polizeipräsidium Hamm

Hamm-Bockum-Hövel (ots)

Am Donnerstag, 07.November, gegen 23:30 Uhr kam es auf dem Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Platz zu einer Verkehrsunfallflucht, bei der eine alkoholisierte Frau mit ihrem Auto flüchtete. Eine 23-jährige Zeugin beobachtete, wie eine 42-jährige Nissan Fahrerin einen Zaun durchbrach und auf die dahinter liegende Straße fuhr. Sie verständigte die Polizei. An der Unfallstelle konnte das Kennzeichen der Flüchtigen aufgefunden werden. Die Fahrerin wurde an ihrer Wohnanschrift angetroffen. Da sie alkoholisiert war, wurde sie zur naheliegenden Polizeiwache gebracht. Dort wurde ihr eine Blutprobe entnommen und der Führerschein beschlagnahmt. Es entstand Sachschaden in Höhe von zirka zweitausendsiebenhundert Euro. (av)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Portal für aktuelle Presseinformationen von diversen Polizeistationen in Deutschland. Internetseite: www.presseportal.de/blaulicht/
Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65844/4433851