POL-CLP: Pressemeldungen aus dem Bereich Cloppenburg

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-CLP: Pressemeldungen aus dem Bereich Cloppenburg

4 min

Polizeimeldungen

08.11.2019 – 09:46

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 11.11.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Cloppenburg/Vechta (ots)

Lindern OT Liener – Unerlaubte Abfallentsorgung

Im Zeitraum von Dienstag, 5. November 2019, 22:30 Uhr, bis Mittwoch, 6. November 2019, 10:10 Uhr haben unbekannte Täter 20 zerschnittene Fahrzeugreifen, einen Styroporkanister, zwei Holzplatten und ein Teil eines Laubsaugers der Marke Einhell, unerlaubt auf einem Grundstück in der Hauptstraße entsorgt. Zeugen, die Angaben zum Vorfall machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Löningen (Tel: 05432/9500) zu melden.

Cloppenburg – Versuchte gefährliche Körperverletzung

Am Donnerstag, 7. November 2019, gegen 17.00 Uhr, wurde eine 18-jährige und eine 32-jährige Frau von einer Gruppe junger Männer auf einem Parkplatz der Cappelner Straße zunächst verfolgt und dann eingekesselt. Die 18-jährige Frau wurde hierbei mit einer Flasche beworfen, jedoch nicht verletzt. Wenig später konnte sie einen der Tatverdächtigen wiedererkennen. Es handelt sich dabei um einen 18-jährigen Cloppenburger. Die Polizei sucht weitere Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können. Diese nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471-18600) entgegen.

Emstek – Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Donnerstag, 7. November 2019, gegen 13:20 Uhr führte ein 33-jähriger Mann aus Emstek einen Pkw in der Clemens-August-Straße, obwohl er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Cloppenburg – Verkehrsunfall mit einer leicht verletzter Person

Eine 30-jährige Autofahrerin aus Cloppenburg stieß am Donnerstag, 7. November 2019, um 17.14 Uhr mit einem 30-jährigen Pedelec-Fahrer aus Cloppenburg zusammen, als sie beide in gleicher Richtung auf der Fritz-Reuter-Straße rechts abbogen. Der Pedelec-Fahrer befand sich zu diesem Zeitpunkt auf dem Fußgängerweg und wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt.

Cloppenburg – Verkehrsunfall unter Einfluss von Alkohol

Am Donnerstag, 7. November 2019, um 21:45 Uhr kam es in der Stormstraße zu einem Verkehrsunfall. Eine 40-jährige Autofahrerin aus Garrel stieß mit ihrem Fahrzeug beim Rückwärtsfahren gegen ein Auto sowie eine Hauswand und fuhr davon. Zeugen alarmierten die Polizei. Die Frau konnte wenig später durch Polizeibeamte kontrolliert werden. Auf dem Rücksitz befand sich zu diesem Zeitpunkt die 4-jährige Tochter, welche nicht gesichert war. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,97 Promille. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt und die Weiterfahrt untersagt sowie der Führerschein beschlagnahmt. Gegen die Frau wurden entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Bühren – Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Donnerstag, 7. November 2019, 22.50 Uhr, führte ein 50-jähriger Mann aus Bakum einen Pkw auf der Dorfstraße, obwohl er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein entsprechende Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

POKin Uta-Masami Bley
Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Presseportal Blaulicht

Portal für aktuelle Presseinformationen von diversen Polizeistationen in Deutschland. Internetseite: www.presseportal.de/blaulicht/
Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70090/4434008