POL-LDK: Haustür eingetreten;
Scheiben an der Schule verkratzt;
Einbruch gescheitert;

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-LDK: Haustür eingetreten; Scheiben an der Schule verkratzt; Einbruch gescheitert;

3 min

Polizeimeldungen

08.11.2019 – 12:29

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 13.11.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Lahn – Dill

Dillenburg (ots)

Dillenburg – Haustür eingetreten

Die Polizei Dillenburg bittet um sachdienliche Hinweise zu einer Sachbeschädigung in der Straße Kirchberg. Nach bisherigem Wissen traten wohl zwei noch unbekannte Männer am Donnerstag, 07. November, gegen 21.50 Uhr die Verglasung der Haustür eines Mehrfamilienhauses ein und richteten dadurch einen Schaden von mehreren Hundert Euro an. Die Männer entkamen unerkannt, eine Beschreibung liegt nicht vor. Wer hat das Bersten der Scheibe gehört und in diesem Zusammenhang die Männer gesehen? Wer kann sie beschreiben oder Hinweise geben, die zu ihrer Identifizierung führen? Polizei Dillenburg, Tel. 02771/907-0.

Herborn – Scheiben an der Schule verkratzt

Wer hat zwischen 13 Uhr am Freitag und 10 Uhr am folgenden Montag, 04. November auf dem Schulhof in der Willy-Brandt-Straße verdächtige Beobachtungen gemacht? Wer kann Hinweise zu Personen geben, die sich in dieser Zeit dort aufhielten? Die Kriminalpolizei Wetzlar ermittelt, weil es in dieser Zeit zu Sachbeschädigungen an zwei Fenstern kam. Der oder die Täter hinterließen an einem Fenster einen langen horizontalen Kratzer und an dem anderen ein Hakenkreuz. Der Schaden beläuft sich auf mindestens 800 Euro. Sachdienliche Hinweise bitte an die Kripo Wetzlar, Tel. 06441/918-0.

Blankenfeld – Einbruch gescheitert

Die Tatzeit des versuchten Einbruchs in ein Einfamilienhaus in der Straße Heidenstock lässt sich leider nicht weiter einschränken. Die Tat ereignete sich zwischen Montag, 01. Oktober und Donnerstag, 07. November. Der Täter hinterließ eindeutige Aufbruchspuren an der Hauseingangstür und verursachte durch die Hebelversuche einen Schaden von mindestens 500 Euro. Fest steht, dass der Täter scheiterte. Die Tür widerstand der Hebelei, sodass der Täter nicht hineinkam und somit ohne Beute blieb. Die Kripo ermittelt wegen des versuchten Einbruchs und bittet um sachdienliche Hinweise unter Tel. 06441/918-0.

Martin Ahlich Rückfragen zu diesen Informationen bitte unter Tel. 06421/406120.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 0611/327663040

E-Mail: pressestelle-lahn-dill.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Lahn – Dill, übermittelt durch news aktuell


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/56920/4434604