POL-HF: Mehrere Wohnungseinbrüche festgestellt

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-HF: Mehrere Wohnungseinbrüche festgestellt

29 sec

Polizeimeldungen

09.11.2019 – 02:59

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 12.11.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Kreispolizeibehörde Herford

Kreis Herford (ots)

(hd) Am Freitag (08.11.2019) wurden im Kreis Herford vier Wohnungseinbrüche festgestellt und zur Anzeige gebracht. An der Schmiedestraße in Herford drangen unbekannte Täter durch das Aufhebeln der jeweiligen Terrassentüren in zwei benachbarte Wohnhäuser ein. Beide Gebäude wurden nach Wertgegenständen durchsucht. Zwei weitere Gebäude waren in Bünde betroffen. An der Straße Kameradschaft verschafften sich der oder die Täter ebenfalls über die Terrassentür Zutritt zum Objekt. In diesem Fall wurde die Türverglasung beschädigt. Aus den Wohnräumen wurde Bargeld entwendet. An der Fritz-Erler-Straße hebelten unbekannte Täter ein Fenster auf. Aus dem Wohnhaus wurden wertvolle Schmuckstücke gestohlen.

Hinweise zu den Taten nimmt die Direktion Kriminalität unter der Telefonnummer 05221/888-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65846/4435177