POL-HRO: Brand eines Wochenendhaues in Markgrafenheide

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-HRO: Brand eines Wochenendhaues in Markgrafenheide

38 sec

Polizeimeldungen

10.11.2019 – 05:15

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 14.11.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Polizeipräsidium Rostock

Markgrafenheide (ots)

Am Sonntag gegen 02:30 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr zu einem
Brand eines Bungalows auf dem Gelände eines Camping- und Ferienparks
in Markgrafenheide informiert.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand der ca. 40 m² große Bungalow
bereits vollständig in Flamen. Die zum Zeitpunkt des Brandausbruchs
anwesenden fünf Bewohner hatten den fest aufgestellten Wohnanhänger
mit Anbauten bereits selbständig und unverletzt verlassen. Der
Bungalow brannte komplett nieder. Der entstandene Sachschaden wird
auf ca. 10.000 EUR geschätzt. Die Bewohner wurden von Nachbarn
aufgenommen.

Die Ursache des Feuers ist noch unbekannt. Der Kriminaldauerdienst
Rostock hat die Ermittlungen aufgenommen.

Im Auftrag
Christian Eckermann
Polizeiführer vom Dienst
Polizeipräsidium Rostock, Einsatzleitstelle

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Yvonne Hanske Stefanie Busch
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Portal für aktuelle Presseinformationen von diversen Polizeistationen in Deutschland. Internetseite: www.presseportal.de/blaulicht/
Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108746/4435466