POL-EU: Kontrolle über Traktor verloren – eigenen Ehemann angefahren

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-EU: Kontrolle über Traktor verloren – eigenen Ehemann angefahren

24 sec

Polizeimeldungen

10.11.2019 – 10:18

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 14.11.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Kreispolizeibehörde Euskirchen

53902 Bad Münstereifel (ots)

Am Freitag, 08.11.2019, gegen 15:50 Uhr, machte eine 61-Jährige in Hardtbrücke nach einer Einweisung ihre erste Fahrt mit einem Traktor. Ihr Ehemann filmte die Fahrt mit seinem Handy als Erinnerung. Beim Abbiegen nach links von der L 165 auf die Straße Hardtbrücke verlor die Frau die Kontrolle über den Traktor und fuhr auf ihren Ehemann, der auf dem Grünstreifen stand, zu. Die mitfahrende Fahrzeughalterin versuchte noch vergeblich den Traktor wieder unter Kontrolle zu bekommen. Der 55-Jährige wurde mit dem heruntergelassenen Frontlader des Traktors erfasst und schwer verletzt. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber zur Uni-Klinik Bonn geflogen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle
Telefon: 02251/799-203 od. 799-0
Fax: 02251/799-209
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de

Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.eu/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_eu

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Portal für aktuelle Presseinformationen von diversen Polizeistationen in Deutschland. Internetseite: www.presseportal.de/blaulicht/
Presseportal Blaulicht

Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65841/4435644