POL-BOR: Ahaus – Krankenfahrstuhl erfasst

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-BOR: Ahaus – Krankenfahrstuhl erfasst

53 sec

Polizeimeldungen

10.11.2019 – 15:21

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 14.11.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Kreispolizeibehörde Borken

Ahaus (ots)

Leichte Verletzungen hat der Fahrer eines Krankenfahrstuhls am Freitag in Ahaus-Wessum bei einem Unfall erlitten. Der 77-Jährige hatte gegen 14.40 Uhr die L560 in Höhe der Flörbachstraße queren wollen. Ein 29-jähriger Ahauser konnte nicht mehr ausweichen und touchierte den Krankenfahrstuhl, der mit dem Mann umstürzte. Ein Rettungswagen brachte den verletzten Ahauser in ein Krankenhaus. Der Sachschaden liegt circa bei 500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Thorsten Ohm
Telefon: 02861-900 2204
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Presseportal Blaulicht

Portal für aktuelle Presseinformationen von diversen Polizeistationen in Deutschland. Internetseite: www.presseportal.de/blaulicht/
Presseportal Blaulicht

Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/24843/4435877