POL-TUT: (Baiersbronn) Abbiegeunfall: 15.000 Euro Schaden

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-TUT: (Baiersbronn) Abbiegeunfall: 15.000 Euro Schaden

13 sec

Polizeimeldungen

10.11.2019 – 17:03

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 17.11.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Polizeipräsidium Tuttlingen

Baiersbronn (ots)

Bei einem Abbiegeunfall auf der B294 nördlich von “Bengelbruck” ist am Freitagnachmittag ein Sachschaden in Höhe von zirka 15.000 Euro entstand. Personen wurden nicht verletzt.

Gegen 16.40 Uhr bog eine 34-jährige Autofahrerin, die auf der Landstraße aus Richtung Igelsberg kam, am Ende der L362 nach links auf die B294 ab. Dabei übersah sie einen aus Richtung Freudenstadt kommenden Ford. Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen. Am Audi der Unfallverursacherin entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 8000 Euro. Den Schaden am Ford schätzt die Polizei auf etwa 7000 Euro. Beide Fahrzeug wurden abgeschleppt Verletzt wurde niemand.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110978/4435910