“Fliegen am Limit”: “ZDFzoom” über den “Preis des Wachstums”

Beitragsbild vergrößern

Mainz (ots) –

Überfüllte Flughäfen, Verspätungen, Flugausfälle – das Chaos im Jahr 2018 wirkt nach. Hinzu kommt die aktuelle Klimadiskussion – Flugreisen haben mittlerweile auch ein Imageproblem. “ZDFzoom” am Mittwoch, 13. November 2019, 22.45 Uhr, über “Fliegen am Limit – Der Preis des Wachstums”.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 26.10.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Der Ablauf der Sicherheitskontrollen, der Personalmangel bei Boden- und Gepäckabfertigung sowie bei den Fluglotsen: All das führt immer wieder zu Verspätungen. Zu viele Flüge – mit zu vielen Passagieren. Die Strukturen ächzen unter der Belastung. Nach dem Chaos-Sommer 2018 mit fast 80 gestrichenen Flügen pro Tag haben die Fluggesellschaften mehr Flugzeuge zur Verfügung gestellt. Die Flugpläne wurden entzerrt und von den Flughäfen wird mehr Personal eingesetzt. Doch auch in diesem Jahr kam es zu Verspätungen, und bis Oktober sollen laut dem Fluggastrechteportal EUclaim fast 18.000 Flüge ausgefallen sein. Das System stoße an seine Grenzen, sagt Mobilitätsforscher Professor Andreas Knie. Er spricht von “Notoperationen”, die stattgefunden hätten. Sobald auch nur ein bisschen was passiere, sei sozusagen das Chaos da.

Beispiel Sicherheitskontrollen: Bislang werden in Deutschland meist 80 bis 100 Passagiere pro Stunde kontrolliert – am Flughafen Amsterdam sind es bis zu 185 Flugreisende. Neue Kontrollspuren gibt es bislang nur an wenigen Flughäfen in Deutschland und in geringer Zahl. Zu Ferienbeginn kommt es immer wieder zu langen Wartezeiten und damit zu Flugverspätungen. Unter dem steigenden Passagieraufkommen leiden auch die Gepäckabfertiger. Einer von ihnen berichtet von Personalmangel. Seit 30 Jahren arbeitet er auf dem Flughafen Berlin Tegel: “Wir hatten eine Maschine, die ist ohne Gepäck rausgegangen”.

Zum zeitweisen Chaos auf den Flughäfen kommt die Klimadiskussion. Immer mehr Menschen denken um. Ein selbstständiger Politikberater erzählt, wie er früher leidenschaftlich gern geflogen ist. Heute fahren er und seine Mitarbeiter zu Terminen in Deutschland nur noch mit der Bahn. Niemand wolle Familien den Urlaubsflug vermiesen, sagt er. Doch die Passagiere der “Berater-Bomber”, die regelmäßig fliegen, seien ein Problem. Es gebe eine Kultur des Fliegens, die man vielleicht auch wieder verlernen müsse.

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 – 70-13802; Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/zdfzoom

“ZDFzoom” in der ZDFmediathek: https://zoom.zdf.de

https://twitter.com/ZDFpresse

Heute 12% sparen!
Medisana RM 100 FFP2/KN 95 Atemschutzmaske Staubmaske Atemmaske 3-lagige Staubschutzmaske Mundschutzmaske 10 Stück einzelverpackt im PE-Beutel *
  • Schutzklasse FFP2/KN 95: Unsere filtrierenden Halbmasken filtern sowohl die eingeatmete sowie die ausgeatmete Luft und dient somit als Eigen- und Fremdschutz
  • Effizientes 3-Schicht-Filtersystem: Spunbond, Meltbond, Nonwoven – Hochgradige Filterung von 95% aller Partikel in der Luft
  • Hygienische Einzelverpackung: Die Einzelverpackung verhindert die Verunreinigung der Maske vor dem Gebrauch. In der Packung befinden sich 10 einzelverpackte Schutzmasken inklusive Clip
  • Optimale Passform: Die V-Form mit Nasenkontur und Ohrschlaufe mit elastischem Band bieten einen hohen Tragekomfort und sorgen für einen perfekten Sitz
  • Geprüft und gemäß der Norm EN 149:2001 + A1:2009; Verordnung (EU) 2016/425 für persönliche Schutzausrüstung
Jiandi, 10er-Pack, KN95 / FFP2 5-Lagen- Mundschutzmaske Atemschutzmaske *
  • LEISTUNG: KN95 und FFP2 beziehen sich auf die chinesischen und europäischen Standards für Filtermasken. Diese Maske hat mehrere K95-Markierungen, wurde jedoch zusätzlich nach der europäischen FFP2-Norm getestet, von einer EU-benannten Stelle (Nummer 0370) gemäß der EU-FFP2-Norm EN 149: 2001 + A1: 2009 bewertet und genehmigt. Die Dokumentation der benannten Stelle kann unter dem Produktbild heruntergeladen werden.
  • SCHUTZDESIGN: Zusätzlich zu Tröpfchen und Spritzern filtern die 5 Schichten dieser Masken mindestens 94% der in der Luft suspendierten Partikel
  • SICHERES DESIGN: Das eingebaute weiche, verstellbare Nasenclip- und Cup-Design bietet Komfort und Sicherheit durch die sichere Passform für das Gesicht der meisten Erwachsenen. Die 5 Schichten werden mit einem Verfahren an Ort und Stelle gehalten, bei dem alle 5 Schichten zusammengedrückt werden, um die maximale Filtrationsfähigkeit der Maske zu gewährleisten. Diese sollten nicht mit Löchern verwechselt werden.
  • PAKET: Das Paket enthält 10 Einweg-Atemschutzgeräte mit FFP2-Zertifizierung. Dies sind Einwegmasken für Erwachsene.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 26.10.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Quellenangaben

Bildquelle: obs/ZDF/Andrea Schreiber
Textquelle: ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/7840/4436540
Newsroom: ZDF
Pressekontakt: ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121
Presseportal