Achtung, Anarchie! Kabel Eins lässt “Teenies allein daheim” – ab Donnerstag, 14. November 2019, um …

Unterföhring (ots) –

Was passiert, wenn man Teenager eine Woche lang unbeaufsichtigt lässt? Klappt der Alltag dann noch oder bricht komplette Anarchie aus, Partyexzesse und Schulschwänzen inklusive? Kabel Eins will genau das herausfinden und wagt mit “Teenies allein daheim” am 14. und 21. November 2019 um 20:15 Uhr ein außergewöhnliches Experiment. Pro Folge verlassen zwei Elternpaare mit vollkommen gegensätzlichen Erziehungsstilen für eine Woche das gemeinsame Zuhause und überlassen ihrem Nachwuchs das Haus – samt Haushalt, Wochenbudget und klaren Regelvorgaben. Sie wollen wissen: Haben wir in der Erziehung alles richtig gemacht? Sind unsere Kinder erwachsen und bereit, sich den Herausforderungen des Lebens alleine zu stellen? Fix installierte Kameras dokumentieren rund um die Uhr das Geschehen in der sturmfreien Bude, das anschließend den Eltern gezeigt wird. Erleben sie böse Überraschungen? Zusätzlich ordnet Psychologe Ulrich M. Schmitz das Verhalten der Teenager ein und versorgt den Zuschauer mit fundierten Erziehungstipps.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 15.07.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Den Anfang machen Familie Arndt aus Krefeld und Familie Brauer aus Berlin. Obwohl bei den Arndts Vater Holger (48) und Mutter Michaela (40) in der Erziehung ihrer sieben Töchter auf Strenge setzen, bekommen sie ihre Kinder inzwischen kaum noch in den Griff – allen voran die vier pubertierenden Töchter Melissa (18), Elena (16), Angelina (13) und Nele (12). Im Hause Brauer dagegen herrscht Harmonie. Die drei Ältesten der acht Kinder, Brian (19), Dean (17) und Nolan (15), lassen sich auf das Experiment ein. Eine sichere Nummer für ihre Eltern Diana (44) und Joachim (48) – glauben sie zumindest!

“Teenies allein daheim” – zwei Folgen, am 14. und 21. November 2019, um 20:15 Uhr bei Kabel Eins.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Kabel Eins
Textquelle:Kabel Eins, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7841/4437374
Newsroom:Kabel Eins
Pressekontakt:ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH
Kommunikation/PR – Factual & Sports
Barbara Stefaner
Tel. +49 [89] 9507-1128
Barbara.Stefaner@ProSiebenSat1.com
www.presse.kabeleins.de

Bildredaktion:
Jasmina Weiß
Tel.: 089/9507-1126
Jasmina.Weiss@ProSiebenSat1.com

Presseportal