TÜV SÜD-Podcast “Safety First”: Sicherheit in der digitalen Welt – was heißt das?

München (ots) –

Mit vielen smarten Produkten und digitalen Services kommen auch neue Sicherheitsprobleme in unser Leben. Die Angriffsmöglichkeiten für Hacker steigen, Produkte ändern durch Softwareupdates permanent ihre Eigenschaften. Die Überprüfung der Sicherheit steht damit vor ganz neuen Herausforderungen. In der vierten Folge von “Safety First” haben wir dazu mit Dr. Joachim Bühler, Geschäftsführer des Verbandes der TÜV e.V. (VdTÜV) gesprochen.

Innovationen sollen unser Leben besser machen: unser Privatleben bequemer, unsere Medizin leistungsfähiger und unsere Produktion effizienter. Trotz aller Bequemlichkeit, Leistungsfähigkeit und Effizienz sollte man dabei allerdings keine Abstriche bei der Sicherheit machen. Schwieriger wird es, seit in immer mehr Produkten Software steckt, zum Beispiel in smarten Haushaltsgeräten, aber auch in Aufzugsanlagen. Plötzlich geht es hier also auch um Cybersicherheit.

Was heißt Sicherheit in einer digitalen Welt, und wie können wir sie überprüfen? Und: Ist Sicherheit eher eine Innovationsbremse? Dr. Joachim Bühler, Geschäftsführer des Verbandes der TÜV e.V. (VdTÜV) hat diese Fragen in der vierten Folge von “Safety First” mit Moderatorin Jolyne Schürmann diskutiert. In einer digitalen Welt, in der Produkte ihre Eigenschaften durch Softwareupdates permanent ändern, müssen wir auch unseren Begriff der Sicherheit ganz neu definieren, so Bühler.

Im Podcast “Safety First” von TÜV SÜD geht es um Cybersecurity, Datenschutz und mehr. Denn ob als Privatmensch, im Job oder als selbständiger Unternehmer: Jeder, der die Chancen der Digitalisierung bestmöglich für sich nutzen möchte, sollte auch ihre Risiken kennen und mit ihnen umgehen können. “Safety First” erscheint seit dem 1. Oktober 2019 zweimal im Monat mit einer neuen Folge. Moderatorin ist Jolyne “Schlien” Schürmann, produziert wird der Podcast von der Münchner Agentur Ikone Media. Zu hören und zu abonnieren gibt es “Safety First” auf allen bekannten Plattformen wie Spotify, Apple Podcasts und Deezer sowie hier: www.tuev-sued.de/podcasts.

Quellenangaben

Bildquelle: obs/TÜV SÜD AG/Antje Scheja
Textquelle: TÜV SÜD AG, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/38406/4440559
Newsroom: TÜV SÜD AG
Pressekontakt: Sabine Krömer
TÜV SÜD AG
Unternehmenskommunikation
Westendstr. 199
80686 München
Tel. +49 (0) 89 / 57 91 – 29 35
Fax +49 (0) 89 / 57 91 – 22 69
E-Mail sabine.kroemer@tuev-sued.de
Internet www.tuev-sued.de
Presseportal

Presseportal

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video.Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe. Internetseite: www.presseportal.de
Presseportal