POL-RE: Castrop-Rauxel: Zwei Jungen werfen Steine auf die Autobahn 42

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-RE: Castrop-Rauxel: Zwei Jungen werfen Steine auf die Autobahn 42

13 sec

Polizeimeldungen

28.11.2019 – 09:35

Polizeipräsidium Recklinghausen

Recklinghausen (ots)

Mittwoch, gegen 17.50 Uhr, war ein 42-jähriger Autofahrer aus Herne auf der Autobahn 42 in Richtung Duisburg unterwegs, als er zwei Kinder auf der Autobahnbrücke an der Holthauser Straße sah. Als er unter der Brücke herfuhr, warfen die Kinder Steine auf die Autobahn. Ein Stein traf dabei die Windschutzscheibe seines Autos. Dadurch wurde die Windschutzscheibe beschädigt, verletzt wurde niemand. Der entstandene Schaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt. Zu den Kindern kann der 42-Jährige lediglich angeben, dass es sich um zwei 12 bis 13 Jahre alte Jungen gehandelt hätte. Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Castrop-Rauxel unter Tel. 0800/2361 111.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Portal für aktuelle Presseinformationen von diversen Polizeistationen in Deutschland. Internetseite: www.presseportal.de/blaulicht/
Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/42900/4452746